Foto: Thomas Cook

Thomas Cook will bei Lauda buchen - Verhandlungen über Flugbetrieb

Der deutsch-britische Touristik-Konzern Thomas Cook will bei einem Neustart der Fluggesellschaft Niki dort größere Sitzkontingente buchen. Zugleich gebe es eine Anfrage der neuen Gesellschaft...

mehr …

Foto: Fly Niki

Lufthansa: Abgabe von Flugzeugen an Bieter Lauda noch nicht fix

Vor dem geplanten Neustart der Fluggesellschaft Niki muss sich der erfolgreiche Bieter Niki Lauda zunächst noch passende Flugzeuge besorgen. Der Lufthansa-Konzern hat am Dienstag der Darstellung...

mehr …

Foto: Pixabay

Billigflieger Easyjet dank mehr Passagieren mit Umsatzplus

Steigende Passagierzahlen haben beim britischen Billigflieger Easyjet für einen guten Start ins neue Geschäftsjahr gesorgt. Zudem profitierte Easyjet im ersten Quartal vom Aus von Air Berlin und der...

mehr …

Foto: dpa

Airline-Gründer Lauda erhält Zuschlag für insolvente Niki

Nach 15 Stunden war die Überraschung perfekt. Der österreichische Gläubigerausschuss ist einstimmig dafür, dass Ex-Rennfahrer Niki Lauda die Airline Niki bekommt. Die Belegschaft dürfte nicht...

mehr …

Foto: Shutterstock

Was der "Shutdown" in den USA für Urlauber bedeutet

In den USA gibt es nach fünf Jahren wieder einen "Shutdown": Die Regierung steht still, Ämter und Behörden bleiben geschlossen. Die Auswirkungen für USA-Reisende halten sich aber noch in...

mehr …

Foto: Airbus

WOW air verzeichnet 70 Prozent mehr Passagiere in 2017

Rasante Entwicklung im Low-Cost-Segment: Im zurückliegenden Jahr hat WOW air 2,8 Millionen Passagiere zu 32 Destinationen in Europa und Nordamerika befördert – das entspricht einer Steigerung von...

mehr …

Foto: Thomas Cook

Thomas Cook will bei Lauda buchen - Verhandlungen über Flugbetrieb

Der deutsch-britische Touristik-Konzern Thomas Cook will bei einem Neustart der Fluggesellschaft Niki dort größere Sitzkontingente buchen. Zugleich gebe es eine Anfrage der neuen Gesellschaft...

mehr …

Foto: Fly Niki

Lufthansa: Abgabe von Flugzeugen an Bieter Lauda noch nicht fix

Vor dem geplanten Neustart der Fluggesellschaft Niki muss sich der erfolgreiche Bieter Niki Lauda zunächst noch passende Flugzeuge besorgen. Der Lufthansa-Konzern hat am Dienstag der Darstellung...

mehr …

Foto: Pixabay

Billigflieger Easyjet dank mehr Passagieren mit Umsatzplus

Steigende Passagierzahlen haben beim britischen Billigflieger Easyjet für einen guten Start ins neue Geschäftsjahr gesorgt. Zudem profitierte Easyjet im ersten Quartal vom Aus von Air Berlin und der...

mehr …

Foto: dpa

Airline-Gründer Lauda erhält Zuschlag für insolvente Niki

Nach 15 Stunden war die Überraschung perfekt. Der österreichische Gläubigerausschuss ist einstimmig dafür, dass Ex-Rennfahrer Niki Lauda die Airline Niki bekommt. Die Belegschaft dürfte nicht...

mehr …

Foto: Shutterstock

Was der "Shutdown" in den USA für Urlauber bedeutet

In den USA gibt es nach fünf Jahren wieder einen "Shutdown": Die Regierung steht still, Ämter und Behörden bleiben geschlossen. Die Auswirkungen für USA-Reisende halten sich aber noch in...

mehr …

Foto: Airbus

WOW air verzeichnet 70 Prozent mehr Passagiere in 2017

Rasante Entwicklung im Low-Cost-Segment: Im zurückliegenden Jahr hat WOW air 2,8 Millionen Passagiere zu 32 Destinationen in Europa und Nordamerika befördert – das entspricht einer Steigerung von...

mehr …

Foto: Pixabay

Der Geschmack der Insel - Zur Mandelblüte nach Mallorca

Wenn es in Deutschland noch schneit, beginnt auf Mallorca mit der Mandelblüte bereits langsam der Frühling. Wer im Februar die spanische Mittelmeerinsel besucht, lernt ein ganz anderes Mallorca...

mehr …

Foto: Shutterstock

Urteil: Airlines müssen beim Umsteigen Zeitpuffer planen

Ein Zubringerflug verspätet sich, der Passagier verpasst den Anschlussflug: Ob dem Fluggast in diesem Fall eine Entschädigung zusteht, hängt von vielen Faktoren ab. Das Amtsgericht Hamburg hat in...

mehr …

Foto: Gregor Schlaeger LH

Lufthansa will mehr als 8000 neue Mitarbeiter einstellen

Die Lufthansa will auch in diesem Jahr Tausende neue Mitarbeiter einstellen. Vor allem Flugbegleiter sind gesucht. Rund die Hälfte der gut 8000 geplanten Neueinstellungen entfallen auf das...

mehr …

Foto: Shutterstock

Bericht: Berliner Flughafen BER fehlt bis zu eine Milliarde Euro

2020 soll der neue Hauptstadtflughafen eröffnen. So haben es die Verantwortlichen im Dezember verkündet. Klar ist seitdem auch: Wegen der neuerlichen Verzögerung wird mehr Geld benötigt. Laut...

mehr …

Foto: dpa

Kältewelle in USA macht auch der Lufthansa zu schaffen

Der Kälteeinbruch in den USA hat auch den Flugbetrieb der Lufthansa beeinträchtigt. Am Samstag kehrten zwei Maschinen aus Frankfurt/Main beziehungsweise München auf dem Weg nach New York...

mehr …

Foto: Shutterstock

Privatunternehmen startet erneute Suche nach MH370

Fast vier Jahre nach dem mysteriösen Verschwinden eines malaysischen Passagierflugzeugs mit 239 Menschen an Bord soll ein Privatunternehmen die Suche nach dem Wrack wieder aufzunehmen. Der...

mehr …

Foto: Shutterstock

Verbandschef: Klimaziel der Luftfahrt ohne Subventionen in Gefahr

Airlines wollen bald CO2-neutral wachsen. Dazu brauchen sie nachhaltiges Flugbenzin. Das ist aber noch zu teuer. Regierungen müssen mit Subventionen einen Markt schaffen, verlangt die Industrie. Für...

mehr …

Foto: Shutterstock

Flugzeugzusammenstoß auf Flughafen von Toronto verläuft glimpflich

Ein Zusammenstoß von zwei Flugzeugen auf dem Flughafen von Toronto ist glimpflich ausgegangen. Eine stehende Boeing 737 mit 168 Passagieren und sechs Besatzungsmitgliedern wurde am Freitag kurz nach...

mehr …

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de