Airbus

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Airbus kommt trotz Milliardenverlusts im Corona-Jahr glimpflich davon

Corona hat die Luftfahrt in eine beispiellose Krise gestürzt. Das geht selbstverständlich auch am europäischen Flugzeugbauer Airbus nicht spurlos vorbei. Dennoch scheint der Konzern mit einem blauen Auge davongekommen zu sein. Die Corona-Krise und der geplante … mehr

Foto: Singapore Airlines
Foto: Singapore Airlines

Singapore Airlines nimmt Boeing- und Airbus-Jets erst Jahre später ab

Die Fluggesellschaft Singapore Airlines hat sich wegen der Corona-Pandemie mit den Flugzeugbauern Boeing und Airbus auf eine spätere Auslieferung bestellter Jets geeinigt. Zudem wandelte das Unternehmen Bestellungen über 14 Boeing-Langstreckenjets vom Typ 787 «Dreamliner» in einen … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Airbus liefert 2020 weniger Hubschrauber aus

Der Flugzeugbauer Airbus hat im vergangenen Jahr weniger Helikopter verkauft. Nach vorläufigen Zahlen lieferte Airbus Helicopters 300 Hubschrauber aus, wie Airbus am Dienstag mitteilte. Die Helikoptersparte mit Sitz im französischen Marignane hatte im Jahr zuvor noch … mehr

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Corona-Ausbruch bei Airbus – Quarantäne für rund 500 Mitarbeiter

Beim Flugzeughersteller Airbus in Hamburg hat es einen Corona-Ausbruch gegeben. Insgesamt 21 Mitarbeiter seien positiv auf das Coronavirus getestet worden, sagte Martin Helfrich, Pressesprecher der Gesundheitsbehörde, auf dpa-Anfrage. Für rund 500 Mitarbeiter wurde Quarantäne angeordnet. Zuvor … mehr

Foto: Airbus
Foto: Airbus

Airbus fährt Flugzeugproduktion langsamer hoch als gedacht

Der Flugzeugbauer Airbus will die Produktion seiner Mittelstreckenjets wegen der Verschärfung der Corona-Krise in diesem Jahr doch nicht so stark hochfahren wie zunächst gedacht. Ab dem dritten Quartal soll die Produktion der Modellfamilie A320 von derzeit … mehr

Foto: Airbus
Foto: Airbus

Airbus liefert im Corona-Jahr 566 Jets – Mehr Aufträge als Stornos

Die Pandemie hat die Flugbranche besonders hart getroffen. Viele Fluggesellschaften konnten sich nur dank staatlicher Hilfen vor der Pleite retten – das machte sich auch in den Bestellungen neuer Jets bemerkbar. Bei Airbus wurde 2020 dennoch … mehr

Foto: Airbus
Foto: Airbus

Kreise: Airbus schafft 2020 reduziertes internes Auslieferungsziel

Für den Flugzeugbauer Airbus zeichnet sich zumindest in puncto Auslieferungen ein versöhnliches Ende des von der Corona-Krise geprägten Jahres 2020 ab. Der europäische Boeing-Rivale habe bis zum 29. Dezember knapp 550 Flieger ausgeliefert und dürfte auch … mehr

Bild: Yentafern / Shutterstock
Bild: Yentafern / Shutterstock

Airbus ringt um milliardenschwere Aufträge von Großkundin AirAsia-X

Der Flugzeugbauer Airbus ringt wegen der Corona-Krise um milliardenschwere Bestellungen seiner strauchelnden Großkundin AirAsia-X aus Malaysia. Die Gespräche über die Zukunft der Aufträge liefen noch, sagte ein Airbus-Sprecher am Dienstag. AirAsia-X ist der Langstrecken-Ableger der malaysischen … mehr

Foto: Airbus
Foto: Airbus

Airbus liefert im November 64 Flugzeuge aus – Elf Stornierungen

Der Flugzeugbauer Airbus hat trotz der Corona-Krise im November 64 neue Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. Das war damit der zweitstärkste Auslieferungsmonat in diesem Jahr. Trotz der Corona-Krise kassierte Airbus nur elf Stornierungen, wie der Konzern am Montagabend in … mehr

Foto: Airbus
Foto: Airbus

Airbus-Chef rechnet nicht mit weiterem Stellenabbau

Airbus-Vorstandschef Guillaume Faury rechnet trotz der Corona-Einschränkungen in europäischen Ländern und des Einbruchs im Flugverkehr mit keinem weiterem Stellenabbau in Deutschland. Das Ziel von rund 5000 Stellen weniger «reicht aus heutiger Sicht», sagte Faury der «Bild»-Zeitung. … mehr

Nächste Seite »