Boeing

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Boeing nimmt acht 787-Flugzeuge für Reparaturen aus dem Betrieb

Acht Flugzeuge des Typs Boeing 787 sind für Untersuchungen und Reparaturen aus dem laufenden Betrieb genommen worden, nachdem der Konzern Probleme bei der Verbindung von Rumpfteilen feststellt hatte. Bei ihnen gebe es zwei Produktionsfehler im hinteren … mehr

Bild: Boeing
Bild: Boeing

«Königin der Lüfte»: Boeing stellt Produktion des Jumbo-Jets 747 ein

Ein Klassiker vor dem Aus: Boeing zieht bei seinem einst größten Passagierjet der Welt nach über 50 Jahren den Stecker. Die Nachfrage nach dem Jumbo 747 ist einfach zu gering – und Probleme hat der US-Flugzeugbauer … mehr

Foto: Boeing
Foto: Boeing

US-Flugaufsicht findet Rostproblem bei älteren Boeing 737

Beim angeschlagenen US-Flugzeugbauer Boeing gibt es schon wieder ein neues Problem. Die US-Luftfahrtaufsicht FAA gab am Freitag wegen Korrosionsgefahr bei Triebwerksventilen eine Notlufttüchtigkeitsanweisung für rund 2000 Maschinen der Baureihe 737 heraus. Die Direktive betrifft Jets, die … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

FAA: «Wichtiger Meilenstein» bei Wiederzulassung von Boeing 737 Max

Die US-Luftfahrtaufsicht FAA leitet die entscheidende Schlussphase der vom angeschlagenen Flugzeugbauer Boeing angestrebten Wiederzulassung des Unglücksjets 737 Max ein. Die Behörde kündigte am Dienstag an, die neuen Richtlinien für die Lufttüchtigkeit der Maschinen zu finalisieren. Die … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Boeing kämpft weiter mit Stornierungswelle bei Krisenjet 737 Max

Die Corona-Krise und das Debakel um den Unglücksflieger 737 Max machen Boeing weiter schwer zu schaffen. Im Juni büßte der Airbus-Rivale etliche weitere Bestellungen ein, wie am Dienstag aus neuen Daten von Boeing hervorging. Im ersten … mehr

Foto: Hans Olav Nyborg
Foto: Hans Olav Nyborg

Norwegian storniert 97 Boeing-Flugzeuge – und klagt auf Schadenersatz

Der Billigflieger Norwegian Air Shuttle zieht sämtliche Bestellungen bei Boeing zurück und leitet rechtliche Schritte gegen den kriselnden US-Hersteller ein. Insgesamt geht es um 97 Maschinen, 92 Krisenjets vom Typ 737 Max und fünf Langstreckenflieger der … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Boeing kann mit Testflügen der 737 Max beginnen

Nach dem mehr als einjährigen Startverbot für den Mittelstreckenjet Boeing 737 Max kann der Flugzeugbauer Testflüge starten. Die US-Luftfahrtbehörde FAA gab am Sonntag grünes Licht für den Start entsprechender Flüge mit Testpiloten. Bis zu einer Wiederzulassung … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

FAA überarbeitet Aufsichtsprozesse nach Boeing-Abstürzen

Die US-Luftfahrtbehörde FAA stellt ihre Aufsichtsprozesse für Flugzeughersteller nach heftiger Kritik im Zuge zweier Abstürze von Boeing-Jets auf den Prüfstand. Die FAA habe bereits damit begonnen, ihre Mechanismen zu überarbeiten und begrüße dabei Vorschläge aus der … mehr

Foto: dpa
Foto: dpa

Boeing-Zulieferer sorgt für neue Zweifel bei Unglücksjet 737 Max

Schlechte Nachrichten zu Boeings Unglücksjet 737 Max dämpfen die Hoffnungen auf ein rasches und starkes Comeback des mit Startverboten belegten Flugzeugtyps. Der Zulieferer Spirit AeroSystems teilte in der Nacht zu Donnerstag mit, dass Boeing einen vorübergehenden … mehr

Foto: Boeing
Foto: Boeing

Boeing wird im Mai nur vier Flugzeuge los – noch mehr Stornierungen

Die Corona-Krise und das Debakel um den Unglücksflieger 737 Max setzen Boeing weiter schwer zu. Im Mai wurden lediglich vier Verkehrsflugzeuge ausgeliefert, wie der US-Luftfahrtkonzern am Dienstag bekanntgab. Vor einem Jahr waren es noch 30 gewesen, … mehr

« Vorherige SeiteNächste Seite »