Foto: Shutterstock

Neue Gepäckrichtlinien: Strafen für Ryanair und Wizz Air in Italien

Das italienische Kartellamt hat die Billigflieger Ryanair und Wizz Air wegen neuer Gepäckrichtlinien mit Strafen belegt. Die irische Fluggesellschaft Ryanair müsse 3 Millionen Euro bezahlen,...

mehr …

Foto: Shutterstock

523 Passagiere und Crew-Mitglieder starben 2018 bei Flugunfällen

523 Passagiere und Crew-Mitglieder sind im vergangenen Jahr bei Flugunfällen ums Leben gekommen. Wie der internationale Airline-Verband IATA am Donnerstag mitteilte, war 2018 damit im...

mehr …

Foto: Eurowings

Eurowings verkauft LGW an Zeitfracht

Die Fluggesellschaft Eurowings trennt sich schon wieder von der früheren Air-Berlin-Tochter Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW). Das Unternehmen wechselt zum 1. April in das Eigentum der Berliner...

mehr …

Foto: Shutterstock

Pleite-Risiko und Gebührenfallen - Flüge richtig buchen

Ein Flug lässt sich mit wenigen Klicks im Internet buchen. Doch man kann auch ziemlich viel falsch machen. Eine Pleite der Airline wie bei Air Berlin und Germania ist der Extremfall. Wie...

mehr …

Foto: Shutterstock

Technische Probleme: Southwest Airlines sagt Hunderte Flüge ab

Die US-Airline Southwest hat wegen technischer Probleme seit vergangener Woche Hunderte Flüge abgesagt. Allein am Dienstag seien 186 Flüge gecancelt worden, berichtete der Sender CNN am Mittwoch...

mehr …

Foto: Shutterstock

Air France-KLM mit mehr Gewinn

Die Fluggesellschaft Air France-KLM hat trotz eines turbulenten Sommers mit Chefwechsel und Streiks in Europa im abgelaufenen Jahr mehr verdient. Unter dem Strich blieb 2018 ein Gewinn in Höhe von...

mehr …

Foto: Shutterstock

Neue Gepäckrichtlinien: Strafen für Ryanair und Wizz Air in Italien

Das italienische Kartellamt hat die Billigflieger Ryanair und Wizz Air wegen neuer Gepäckrichtlinien mit Strafen belegt. Die irische Fluggesellschaft Ryanair müsse 3 Millionen Euro bezahlen,...

mehr …

Foto: Shutterstock

523 Passagiere und Crew-Mitglieder starben 2018 bei Flugunfällen

523 Passagiere und Crew-Mitglieder sind im vergangenen Jahr bei Flugunfällen ums Leben gekommen. Wie der internationale Airline-Verband IATA am Donnerstag mitteilte, war 2018 damit im...

mehr …

Foto: Eurowings

Eurowings verkauft LGW an Zeitfracht

Die Fluggesellschaft Eurowings trennt sich schon wieder von der früheren Air-Berlin-Tochter Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW). Das Unternehmen wechselt zum 1. April in das Eigentum der Berliner...

mehr …

Foto: Shutterstock

Pleite-Risiko und Gebührenfallen - Flüge richtig buchen

Ein Flug lässt sich mit wenigen Klicks im Internet buchen. Doch man kann auch ziemlich viel falsch machen. Eine Pleite der Airline wie bei Air Berlin und Germania ist der Extremfall. Wie...

mehr …

Foto: Shutterstock

Technische Probleme: Southwest Airlines sagt Hunderte Flüge ab

Die US-Airline Southwest hat wegen technischer Probleme seit vergangener Woche Hunderte Flüge abgesagt. Allein am Dienstag seien 186 Flüge gecancelt worden, berichtete der Sender CNN am Mittwoch...

mehr …

Foto: Shutterstock

Air France-KLM mit mehr Gewinn

Die Fluggesellschaft Air France-KLM hat trotz eines turbulenten Sommers mit Chefwechsel und Streiks in Europa im abgelaufenen Jahr mehr verdient. Unter dem Strich blieb 2018 ein Gewinn in Höhe von...

mehr …

Foto: Shutterstock

Neue Gepäckrichtlinien: Strafen für Ryanair und Wizz Air in Italien

Das italienische Kartellamt hat die Billigflieger Ryanair und Wizz Air wegen neuer Gepäckrichtlinien mit Strafen belegt. Die irische Fluggesellschaft Ryanair müsse 3 Millionen Euro bezahlen,...

mehr …

Foto: Shutterstock

523 Passagiere und Crew-Mitglieder starben 2018 bei Flugunfällen

523 Passagiere und Crew-Mitglieder sind im vergangenen Jahr bei Flugunfällen ums Leben gekommen. Wie der internationale Airline-Verband IATA am Donnerstag mitteilte, war 2018 damit im...

mehr …

Foto: Eurowings

Eurowings verkauft LGW an Zeitfracht

Die Fluggesellschaft Eurowings trennt sich schon wieder von der früheren Air-Berlin-Tochter Luftfahrtgesellschaft Walter (LGW). Das Unternehmen wechselt zum 1. April in das Eigentum der Berliner...

mehr …

Foto: Shutterstock

Pleite-Risiko und Gebührenfallen - Flüge richtig buchen

Ein Flug lässt sich mit wenigen Klicks im Internet buchen. Doch man kann auch ziemlich viel falsch machen. Eine Pleite der Airline wie bei Air Berlin und Germania ist der Extremfall. Wie...

mehr …

Foto: Shutterstock

Technische Probleme: Southwest Airlines sagt Hunderte Flüge ab

Die US-Airline Southwest hat wegen technischer Probleme seit vergangener Woche Hunderte Flüge abgesagt. Allein am Dienstag seien 186 Flüge gecancelt worden, berichtete der Sender CNN am Mittwoch...

mehr …

Foto: Shutterstock

Air France-KLM mit mehr Gewinn

Die Fluggesellschaft Air France-KLM hat trotz eines turbulenten Sommers mit Chefwechsel und Streiks in Europa im abgelaufenen Jahr mehr verdient. Unter dem Strich blieb 2018 ein Gewinn in Höhe von...

mehr …

Foto: Shutterstock

Deutsche Regionalflughäfen nach Airline-Pleiten unter Druck

Nach zwei Airline-Pleiten hebt in Rostock vorerst kein Linienflug mehr ab. Auch andere Regionalflughäfen haben zu wenig Geschäft. Schnell kommt die Forderung, der Staat solle als Retter...

mehr …

Foto: Pixabay

Airline plant Wasserflugzeug-Routen auf den Balearen

Eine neue Fluggesellschaft will die Balearen-Inseln künftig mit Wasserflugzeugen verbinden. Das berichtet das "Mallorca Magazin" online. Das Unternehmen Isla Air plane auch Flüge nach Valencia und...

mehr …

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de