Foto: dpa

Kabinen-Gewerkschaft Ufo empfiehlt Zustimmung zu Lufthansa-Sparpaket

Die Lufthansa ist bei den Verhandlungen zu Corona-Sparbeiträgen der Belegschaft einen wichtigen Schritt vorangekommen. Die Kabinengewerkschaft Ufo hat an diesem Mittwoch die Urabstimmung über eine Übereinkunft für die rund 22 000 Flugbegleiter … mehr

Foto: Shutterstock

Rolls-Royce kämpft mit Problemen beim Antrieb des Airbus A350

Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce muss sich nach teurem Ärger mit seinem Antrieb für Boeings «Dreamliner» mit Problemen an den Turbinen des Airbus-Jets A350 herumschlagen. Bei der Wartung der Triebwerke an den ältesten … mehr

Foto: LBA

Schleppende Ticket-Erstattung bislang folgenlos für Airlines

Die schleppende Erstattung für stornierte Tickets ist für die Fluggesellschaften bislang weitgehend folgenlos geblieben. Trotz zahlreicher Anzeigen von Passagieren hatte das zuständige Luftfahrtbundesamt bis zur Jahresmitte noch kein Bußgeld gegen säumige Fluggesellschaften … mehr

Foto: Lufthansa Flight Training

Vom einstigen Traumberuf Pilot ist nach Corona nicht mehr viel übrig

Pilot galt einmal als Traumberuf. Das Corona-Virus hat das Bild nachhaltig zerstört. Die Chancen für arbeitslose Flugzeugführer und Berufsanfänger sind auf Jahre hinweg düster. Fragt man Piloten nach ihrer Motivation, erzählen sie … mehr

Foto: Shutterstock

Sehnsucht nach Fremde: Corona und das Fernweh

Australien, Thailand und Südafrika sind weit weg, und wegen Corona sind solche Länder noch weiter entrückt als sonst. Was macht es mit dem Fernweh, wenn die Ferne unerreichbar ist? Die Ferne war so … mehr

Flugzeugabschuss: Iran lehnt Schadenersatzzahlung an Ukraine ab

Nach dem Abschuss einer ukrainische Passagiermaschine mit 176 Toten hat der Chef der iranischen Versicherungsorganisation eine Schadenersatzzahlung abgelehnt. «Diese Maschine ist von ukrainischen und europäischen Firmen versichert und daher müssen die auch … mehr

Foto: Shutterstock

Schweizer Luftfahrtaufsicht wird nach Ju-52-Absturz extern untersucht

Zwei Jahre nach einem Flugzeugabsturz mit 20 Toten in der Schweiz soll die Schweizer Luftfahrtaufsicht von externen Experten untersucht werden. Das Verkehrsministerium in Bern beauftragte das Nationale Luft- und Raumfahrtinstitut der Niederlande … mehr

Ferienflieger Tuifly zieht positive Zwischenbilanz des Neustarts

Der Neustart in der Corona-Krise ist aus Sicht des Reisekonzerns Tui gelungen. «Vor zwei Monaten sind wir pünktlich zur Öffnung der Grenzen mit einem neuen Sommerflugplan an den Start gerollt», sagte Tuifly-Geschäftsführer … mehr

Lufthansa muss ihre Tickets günstig verkaufen. Bild: Ingrid Friedl

Verzögerte Ticketerstattungen: Kritik aus Ministerium an Lufthansa

Die Lufthansa stößt wegen noch ausstehender Ticket-Rückerstattungen in der Corona-Krise auf Kritik aus dem Wirtschaftsministerium. «Es ist nicht nachvollziehbar, dass die Lufthansa trotz der massiven staatlichen Hilfen ihren gesetzlichen Verpflichtungen bislang nicht … mehr

Mindestens 18 Todesopfer nach Flugzeugunglück in Indien

Bei dem Flugzeugunglück in Indien sind nach Behördenangaben vom Samstag mindestens 18 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens 130 Menschen würden in Krankenhäusern behandelt, berichtete der Verwaltungschef des Distrikts Malappuram im Bundesstaat Kerala, … mehr

EU-Kommission will nachhaltige Flugkraftstoffe fördern

Die EU-Kommission treibt die Vorbereitungen für eine stärkere Förderung von nachhaltigen Flugkraftstoffen voran. Dazu startete sie nach Angaben vom Donnerstag eine Befragung, die bis 28. Oktober läuft. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie … mehr

Corona-Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten ab Samstag

Die Sommerreisezeit bringt neue Infektionsgefahren mit sich. Für Touristen, die in Gegenden mit hohen Corona-Fallzahlen waren, greift zum Wochenende eine Testpflicht. Die Aufhebung der Reisewarnung für türkische Urlaubsregionen weckt in anderen Ländern … mehr

Airlines

Lufthansa: Entlassungen nicht mehr vermeidbar

   Airlines

Eurowings weitet Angebot auf 26 weitere Urlaubsziele aus

   Airlines

Lufthansa und Beschäftigte nicht einig über Sparbeiträge

   Airlines

Airports

Kurzarbeit allein reicht nicht bei Fraport – 4000 Jobs auf der Kippe

   Airports

Passagierzahlen am Frankfurter Flughafen erholen sich nur langsam

   Airports

Fliegen in Corona-Zeiten – Das Handy als Fernbedienung im Flughafen

   Airlines