Airlines

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Deutscher Rückholflieger nimmt auf dem Weg nach Lima 300 Peruaner mit

Vom Frankfurter Flughafen aus sollen am Sonntag rund 300 in Europa gestrandete Peruaner in ihre Heimat zurückgeflogen werden. Das Großraumflugzeug der Lufthansa hebt um 8.30 Uhr nach Lima ab. Der Flug ist Teil der Rückholaktion des … mehr

Bild: Delta Air Lines
Bild: Delta Air Lines

Corona-Krise: Delta Air Lines verliert 60 Millionen Dollar pro Tag

Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines rechnet wegen der Corona-Krise mit einem Umsatzrückgang um 90 Prozent im zweiten Quartal. Konzernchef Ed Bastian bereitete die Mitarbeiter am Freitag (Ortszeit) in einem Memo auf harte Zeiten vor: Delta verliere … mehr

Foto: Boeing
Foto: Boeing

Boeing verliert milliardenschweren 737-Max-Großauftrag

Der angeschlagene US-Luftfahrtriese Boeing verliert einen weiteren Großauftrag für seinen Problemflieger 737 Max. Die Flugzeugleasinggesellschaft Avolon storniert aufgrund der Corona-Krise eine Bestellung über 75 der Jets, wie sie am Freitag in Dublin mitteilte. Bei Abschluss des … mehr

Foto: dpa
Foto: dpa

Bund und Lufthansa verhandeln intensiv über Staatsbeteiligung

In der Corona-Krise wird der Staat zum Rettungsanker. Mit der Lufthansa steht ein besonders dicker Brocken in der Dimension von mehreren Milliarden Euro zur Rettung an. Die Verhandlungen zu einer möglichen Beteiligung des deutschen Staats an … mehr

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Ryanair von Corona hart getroffen – Flotte wohl bis Ende Mai am Boden

Europas größter Billigflieger Ryanair wird von der Corona-Pandemie immer schwerer getroffen. Mindestens im April und Mai dürfte die Flotte der Fluggesellschaft noch weitgehend am Boden bleiben, teilte der Konzern am Freitag in Dublin mit. Im abgelaufenen … mehr

Foto: Germanwings
Foto: Germanwings

Lufthansa stellt Flugbetrieb von Germanwings in Frage

Der Lufthansa-Konzern stellt nach einem heftigen Streit um Kurzarbeitregeln seinen Tochter-Flugbetrieb «Germanwings» in Frage. Die Gesellschaft aus Köln mit 30 Flugzeugen und rund 1400 Beschäftigten fliegt seit Jahren nicht mehr unter eigenem Namen, sondern ist ausschließlich … mehr

Foto: DFS
Foto: DFS

Flugsicherung erwartet langsame Erholung des Flugverkehrs

Die Deutsche Flugsicherung erwartet nur einen langsamen Anstieg des Luftverkehrs über Deutschland nach Bewältigung der Corona-Krise. In diesem Jahr würden nach einem am Donnerstag vorgestellten Planungsszenario im monatlichen Vergleich keine 80 Prozent des Vorjahresniveaus mehr erreicht. … mehr

Foto: Turkish Airlines
Foto: Turkish Airlines

Turkish Airlines verlängert weitgehenden Flugstopp

Die halbstaatliche Fluggesellschaft Turkish Airlines hat ihren weitgehenden Flugstopp wegen der Coronavirus-Krise bis Mai verlängert. Bis auf wenige Inlandsflüge ruhe der Flugverkehr bis 1. Mai, teilte die türkische Fluggesellschaft am Donnerstag mit. Die Maßnahme galt zuvor … mehr

Lufthansa-Konzern meldet Kurzarbeit für 87 000 Beschäftigte an

Der Lufthansa-Konzern will in der Corona-Krise rund zwei Drittel seiner weltweit Beschäftigten in die Kurzarbeit schicken. Ein Unternehmenssprecher bestätigte am Mittwoch in Frankfurt, dass die Sozialleistung in verschiedenen Ländern für insgesamt 87 000 Mitarbeiter beantragt worden … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

IATA rechnet mit 2. Quartal mit Nettoverlusten in Milliardenhöhe

Die Fluggesellschaften müssen wegen der beispiellosen Verkehrsbeschränkungen mit erheblichen Verlusten rechnen. Der Dachverband IATA schätzte den Nettoverlust im 2. Quartal dieses Jahres auf 39 Milliarden Dollar (35,6 Mrd Euro), wie Generalsekretär Alexandre de Juniac am Dienstag … mehr

Nächste Seite »