Airlines

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Israel und Emirate bauen direkte Verkehrsverbindungen aus

Nach der Aufnahme diplomatischer Beziehungen bauen Israel und die Vereinigten Arabischen Emirate ihre direkten Verkehrsverbindungen weiter aus. Am Montag landete erstmals ein kommerzieller Flug der emiratischen Fluggesellschaft Etihad in Israel, wie das Unternehmen mitteilte. «Schalom Tel … mehr

Foto: Michael Penner
Foto: Michael Penner

Ferienflieger Condor will Schutzschirm ohne Investor verlassen

Mitten in der Corona-Krise will der Ferienflieger Condor in eine neue Ära starten. Befreit von einigem Ballast will sich die Fluggesellschaft aber bei der Investorensuche Zeit lassen. Der Ferienflieger Condor will an diesem Donnerstag (22. Oktober) … mehr

Foto: dpa
Foto: dpa

Verhandlungen in Teheran über Abschuss des ukrainischen Passagierjets

Der Iran und die Ukraine planen für die kommende Woche Gespräche über den Abschuss der ukrainischen Passagiermaschine im Januar. Nach Angaben des iranischen Außenministeriums am Samstag geht es um Schadenersatz wegen der 176 Todesopfer. Von Montag … mehr

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

British Airways muss wegen Datenschutz-Mängeln Millionenstrafe zahlen

Die Fluggesellschaft British Airways muss eine Strafe von 20 Millionen Pfund (22 Mio Euro) zahlen, weil das Unternehmen bei einem Cyberangriff die Daten seiner Kunden nicht ausreichend geschützt hat. Das teilte das zuständige Information Commissioner’s Office … mehr

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Ryanair streicht Winterflugplan wegen Buchungseinbruch zusammen

Europas größter Billigflieger Ryanair streicht seinen Winterflugplan wegen der verschärften Reisebeschränkungen in der Corona-Krise weiter zusammen. Von November bis März werde Ryanair voraussichtlich nur rund 40 Prozent so viele Flüge anbieten wie im vergangenen Winter, teilte … mehr

Foto: United Continental
Foto: United Continental

United Airlines erleidet weiteren Milliardenverlust

Die Corona-Pandemie hat das Geschäft der US-Fluggesellschaft United Airlines auch im dritten Quartal lahmgelegt. In den drei Monaten bis Ende September gingen pro Tag rund 25 Millionen Dollar verloren, wie United am Mittwoch nach US-Börsenschluss in … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Corona: Digitale Einreiseanmeldung soll im November kommen

Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten im Ausland sollen sich ab November noch vor der Einreise nach Deutschland online registrieren. Das teilte das Bundesinnenministerium am Mittwoch in Berlin mit. Gedruckte Aussteigekarten, wie sie zum Beispiel von Fluggesellschaften an Passagiere … mehr

Foto: dpa
Foto: dpa

Boeing-Geschäft bricht weiter weg – 737-Max-Stornierungen nehmen zu

Das Debakel um den Unglücksjet 737 Max und die Corona-Krise bringen den US-Luftfahrtriesen Boeing weiter unter Druck. Im dritten Quartal lieferte der Airbus-Rivale insgesamt nur 28 Flugzeuge aus, wie er am Dienstag mitteilte. Im Vorjahreszeitraum waren … mehr

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

US-Regierung: Keine Grundlage für EU-Strafzölle im Boeing-Fall

Die US-Regierung hat nach der Entscheidung der Welthandelsorganisation (WTO) im Streit mit der EU über Subventionen für den US-Flugzeugbauer Boeing Gegenmaßnahmen angekündigt. Der US-Handelsbeauftragte Robert Lighthizer teilte am Dienstag mit, die von der WTO beanstandeten Beihilfen … mehr

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Luftfahrtbranche kritisiert Beschluss zu Corona-Ampel als Fehlschlag

Der Beschluss der Europaminister zu einer Corona-Ampel für Reisen trifft bei der Luftfahrtbranche auf deutliche Kritik. Die Empfehlungen, die eine Mehrheit der Europaminister beschlossen habe, seien ein Fehlschlag, teilten der Weltluftfahrtverband IATA, das europäische Branchenbündnis Airlines … mehr

Nächste Seite »