Lufthansa

Foto: Lufthansa Flight Training
Foto: Lufthansa Flight Training

Aus für die Lufthansa-Flugschule Bremen? Bangen um den Standort

Die Lufthansa-Flugschule Bremen hat wegen der Corona-Krise ihre Pilotenausbildung ausgesetzt. Die Beschäftigten fürchten nun, dass die Bundeswehr mit einer folgenschweren Entscheidung der Einrichtung den Todesstoß versetzt. Rafft das Corona-Virus auch die traditionsreiche Verkehrsfliegerschule der Lufthansa in … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Lufthansa und Piloten einigen sich auf kurzfristigen Krisenplan

Die Lufthansa ringt weiter mit den Gewerkschaften um Corona- Sparbeiträge. Mit den Piloten soll nun eine kurzfristige Vereinbarung mehr Luft verschaffen. Die Lufthansa und ihre Piloten von der Vereinigung Cockpit haben sich auf einen kurzfristigen Krisenplan geeinigt. Betriebsbedingte … mehr

Foto: Eurowings
Foto: Eurowings

Eurowings spürt im Spanienverkehr Folgen der Reisewarnung

Das Spanien-Geschäft bei Deutschlands größtem Ferienflieger Eurowings schwächelt nach der Corona-Reisewarnung. An einen weiteren Ausbau des Flugplans ist vorerst nicht zu denken. Die Lufthansa-Tochter Eurowings spürt nach der Corona-Reisewarnung für Spanien eine deutlich schwächere Ticket-Nachfrage. Die … mehr

Foto: Brussels Airlines
Foto: Brussels Airlines

Lufthansa kann Hilfe anderer Staaten annehmen

Der angeschlagene Lufthansa-Konzern kann neben Staatshilfen aus Deutschland auch öffentliche Mittel anderer Länder bekommen. Der in der Corona-Krise eingerichtete Wirtschaftsstabilisierungsfonds habe das Unternehmen am Montag darüber informiert, dass es die Finanzierungszusagen aus Österreich, der Schweiz und … mehr

Foto: Lufthansa
Foto: Lufthansa

Ufo-Mitglieder nehmen Kabinen-Sparpaket bei Lufthansa an

Die Lufthansa hat mit einer ersten Mitarbeitergruppe konkrete Spar-Vereinbarungen erreicht, mit denen die Corona-Krise überwunden werden soll. Die Flugbegleiter haben in einer Urabstimmung der Kabinengewerkschaft Ufo mit einer Mehrheit von 87,9 Prozent dem entsprechenden Krisen-Tarifvertrag zugestimmt. … mehr

Foto: Lufthansa
Foto: Lufthansa

Lufthansa: Verhandlung mit Verdi zu Bodenpersonal abgebrochen

Der Druck auf die Lufthansa und ihre Beschäftigten wächst. Noch immer gibt es für keine Berufsgruppe in dem coronageschädigten Konzern eine gültige Sparvereinbarung. Bei der Lufthansa sind die Tarifverhandlungen über Corona-Sparbeiträge des Bodenpersonals vorerst gescheitert. Das … mehr

Foto: dpa
Foto: dpa

Kabinen-Gewerkschaft Ufo empfiehlt Zustimmung zu Lufthansa-Sparpaket

Die Lufthansa ist bei den Verhandlungen zu Corona-Sparbeiträgen der Belegschaft einen wichtigen Schritt vorangekommen. Die Kabinengewerkschaft Ufo hat an diesem Mittwoch die Urabstimmung über eine Übereinkunft für die rund 22 000 Flugbegleiter der Kernmarke Lufthansa begonnen, … mehr

Bild: Ingrid Friedl
Bild: Ingrid Friedl

Verzögerte Ticketerstattungen: Kritik aus Ministerium an Lufthansa

Die Lufthansa stößt wegen noch ausstehender Ticket-Rückerstattungen in der Corona-Krise auf Kritik aus dem Wirtschaftsministerium. «Es ist nicht nachvollziehbar, dass die Lufthansa trotz der massiven staatlichen Hilfen ihren gesetzlichen Verpflichtungen bislang nicht nachkommt und den Kunden … mehr

Nach Milliardenverlust: Lufthansa droht Personal mit Entlassungen

Über drei Milliarden Euro Verlust hat Lufthansa bereits in der Corona-Krise erlitten, doch die Sparverhandlungen mit der Belegschaft kommen nicht voran. Vorstandschef Spohr verschärft nun den Kurs. Frankfurt/Main (dpa) – Nach einem erneut milliardenschweren Quartalsverlust hat … mehr

Lufthansa droht nach erneutem Milliardenverlust mit Entlassungen

Die staatlich gestützte Lufthansa verliert noch immer im rasenden Tempo Geld. Weil gleichzeitig die Sparverhandlungen mit den Gewerkschaften nicht vorankommen, droht das Unternehmen nun mit Entlassungen. Frankfurt/Main (dpa) – Nach einem weiteren Milliardenverlust im zweiten Quartal … mehr

« Vorherige SeiteNächste Seite »