Forschung

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Lufthansa plant Rückholflug für in Südafrika festsitzende Europäer

Die Lufthansa plant einen weiteren Rückholflug für Deutsche und andere Europäer, die in Südafrika festsitzen. Das bestätigte der zuständige Lufthansa-Regionalmanager André Schulz am Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Johannesburg. Flug LH577 soll am 8. Juni von … mehr

Foto: Ryanair
Foto: Ryanair

Ryanair kritisiert Lufthansa-Hilfspaket – «rechtswidrige Beihilfen»

Nach der Zusage von Staatshilfen für die Lufthansa sieht der Billigflieger Ryanair eine Wettbewerbsverzerrung auf dem Luftverkehrsmarkt. Die Hilfen der Bundesregierung in Höhe von neun Milliarden Euro würden den monopolähnlichen Zugriff der Lufthansa auf den deutschen … mehr

Foto: China Airlines
Foto: China Airlines

China beschränkt internationale Flüge noch bis Oktober

China wird internationale Flüge wegen der Pandemie mit dem neuen Coronavirus noch mindestens bis Oktober stark beschränken. Während der innerchinesische Luftverkehr nach einem Bericht des Wirtschaftsmagazins «Caixin» vom Samstag wieder die Hälfte des Vorkrisenniveaus erreicht hat, … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Klimaanlagen in Flugzeugen sind keine Virenschleudern

Sollten Flugreisen wieder möglich sein, werden sich einige Menschen möglicherweise fragen: Birgt Fliegen in Zeiten der Corona-Pandemie ein besonders hohes Infektionsrisiko? BEHAUPTUNG: Klimaanlagen schleudern das Coronavirus durch die Luft und erhöhen die Ansteckungsgefahr. BEWERTUNG: Falsch. Klimaanlagen sind … mehr

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Philippinen schließen Flughäfen befristet für internationale Flüge

Wegen Überlastung der Quarantäne-Einrichtungen durch heimkehrende Arbeitskräfte haben die Philippinen alle neun Flughäfen des Landes für internationale Flüge gesperrt. Das Landeverbot soll eine Woche gelten, teilte die Arbeitsgruppe im Kampf gegen das neue Coronavirus am Sonntag … mehr

Foto: Condor
Foto: Condor

EU genehmigt neue deutsche Millionen-Hilfe für Ferienflieger Condor

Der deutsche Staat will seine wichtigen Fluggesellschaften vor der Corona-Pleite retten. Ein neuer KfW-Kredit an Condor ist in trockenen Tüchern, während um Staatshilfen für die weit größere Lufthansa noch gerungen wird. Deutschland darf in der Corona-Krise … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Lilienthals Segelapparat wird restauriert – «gigantisches Puzzle»

Ein originaler Segelapparat des Luftfahrt-Pioniers Otto Lilienthal wird derzeit am Deutschen Museum in München restauriert. Er soll nach rund 75 Jahren erstmals wieder der Öffentlichkeit gezeigt werden. Insekten, aber auch Sonneneinstrahlung und Klimaschwankungen haben dem Gleiter … mehr

SpacePark in der Heide soll Kompetenzen in der Raumfahrt bündeln

Deutschland strebt in der Raumfahrt nach mehr Unabhängigkeit. An einem historischen Standort soll dafür ein Grundstein gelegt werden. Erklärtes Ziel: Ein in Deutschland und Europa einmaliger Standort für Tests, Entwicklung und Anwendung von Raumfahrtsystemen. Berlin (dpa) … mehr

Forschung an Raumfahrtantrieben wird in Lüneburger Heide intensiviert

Berlin (dpa) – Mit einem Millionenprogramm soll in Trauen in der Lüneburger Heide die Entwicklung moderner Antriebssysteme für die Raumfahrt vorangebracht werden. Vereinbart sei der Aufbau eines neuen Kompetenzzentrums für den Bau und den Transport von … mehr

Bild: Delta Air Lines
Bild: Delta Air Lines

Corona-Krise: Delta Air Lines verliert 60 Millionen Dollar pro Tag

Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines rechnet wegen der Corona-Krise mit einem Umsatzrückgang um 90 Prozent im zweiten Quartal. Konzernchef Ed Bastian bereitete die Mitarbeiter am Freitag (Ortszeit) in einem Memo auf harte Zeiten vor: Delta verliere … mehr

Nächste Seite »