Corona

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Corona in Europa: Viele Länder offen für Urlaubsreisen

Die Corona-Zahlen gehen tendenziell zurück, die Impfquoten steigen – und in vielen europäischen Ländern werden Einschränkungen nach und nach wieder kassiert. Das macht Hoffnung auf Reisen im Sommer. Der Sommer rückt näher – und vor dem … mehr

Foto: Delta Airlines
Foto: Delta Airlines

Delta Air Lines schreibt Corona-Impfung bei Neueinstellungen vor

Die Fluggesellschaft Delta Air Lines setzt bei Neueinstellungen in den USA künftig Corona-Impfungen voraus. Das Unternehmen bezeichnete die Entscheidung am Freitag in einer Mitteilung als wichtigen Schritt zum Schutz seiner Beschäftigten und Kunden. Bei seinen bisherigen … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Flughafen BER verzeichnet im ersten Corona-Jahr Milliardenverlust

Der Hauptstadtflughafen BER ist endlich fertig – doch solange niemand fliegt, verliert er in der Corona-Krise stark an Wert. Die Betreiber mussten dem Aufsichtsrat deshalb für das vergangene Jahr einen Milliardenverlust erklären. Das Krisenjahr 2020 ist für … mehr

Foto: Flughafen München
Foto: Flughafen München

Corona bringt Münchner Flughafen Hunderte Millionen Verlust

Der Einbruch des Flugverkehrs in der Corona-Krise hat den Münchner Flughafen tief in die roten Zahlen gedrückt. Vorläufigen Berechnungen zufolge machte er 2020 rund 320 Millionen Euro Verlust, wie er am Mittwoch mitteilte. Im Jahr zuvor … mehr

Foto: AeroInternational
Foto: AeroInternational

Corona: Wo Geimpfte und Genesene ohne Auflagen einreisen dürfen

Keine Testpflicht oder tagelange Quarantäne mehr für Menschen, die geimpft sind oder eine Corona-Infektion überstanden haben: Dieses Prinzip verfolgen mittlerweile mehrere Länder. Eine Übersicht. Freies Reisen für Geimpfte und Genesene – ohne Quarantäneauflagen und Testpflicht: Nach … mehr

Foto: dpa
Foto: dpa

Luftverkehrs-Lobby will Teststrategie statt pauschaler Quarantäne

Angesichts extrem niedriger Passagierzahlen hat der Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) erneut eine effektive Corona-Teststrategie verlangt, um wieder mehr Flugreisen zu ermöglichen. «Die weitreichenden Reisebeschränkungen sind ein falsches Instrument der Pandemiebekämpfung, denn die pauschalen Quarantänebestimmungen sind … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Flughafen Heathrow mit Milliardenverlust wegen Corona-Pandemie

Der Einbruch des Luftverkehrs in Folge der Corona-Krise hat dem größten britischen Flughafen London-Heathrow 2020 einen Milliardenverlust eingebrockt. Das Minus von zwei Milliarden Pfund (2,33 Mrd. Euro) vor Steuern verdeutliche die «verheerenden» Auswirungen der Pandemie, teilte … mehr

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Airbus kommt trotz Milliardenverlusts im Corona-Jahr glimpflich davon

Corona hat die Luftfahrt in eine beispiellose Krise gestürzt. Das geht selbstverständlich auch am europäischen Flugzeugbauer Airbus nicht spurlos vorbei. Dennoch scheint der Konzern mit einem blauen Auge davongekommen zu sein. Die Corona-Krise und der geplante … mehr

Foto: dpa
Foto: dpa

Tui kann Corona-Verlust noch nicht abstreifen – Hoffen auf Sommer

2021 soll für die coronageplagte Reisebranche ein «Übergangsjahr» werden, wie es bei Tui heißt. Noch hat der Konzern mit der schwachen Nachfrage zu kämpfen. Wird es spätestens zur Sommersaison besser? Die Reisebeschränkungen wegen der Corona-Pandemie und … mehr

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Israel und Griechenland planen Reise-Korridor für Corona-Geimpfte

Israel und Griechenland wollen in der Corona-Krise Tourismus für Geimpfte ermöglichen. Vertreter beider Länder verständigten sich am Montag in Jerusalem darauf, geimpften Bürgern Reisen zwischen den Staaten ohne Auflagen zu gestatten, sobald die Flugbeschränkungen aufgehoben sind. … mehr

Nächste Seite »