Corona

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Eurowings verkleinert Flotte – Ticketerstattung dauert

Die Lufthansa-Tochter Eurowings rechnet mit einer längeren Flaute im Flugverkehr. Es könne bis 2023 dauern, ehe die Luftfahrtbranche wieder das Vor-Corona-Niveau erreichen werde, sagte Eurowings-Chef Jens Bischof am Montagabend bei einer Online-Veranstaltung der Wirtschaftspublizistischen Vereinigung Düsseldorf. … mehr

Foto: dpa
Foto: dpa

Corona-Hilfspaket für Lufthansa steht – Konflikt mit EU?

Mit einer komplexen Mischung aus Krediten, Beteiligungen und Regeln will der Bund die angeschlagene Lufthansa vor dem Absturz bewahren. Doch was sagt Brüssel zu den Vorschlägen? Neun Milliarden Euro als Hilfe, aber auch klare Auflagen bei Umwelt, … mehr

Foto: Michael Penner
Foto: Michael Penner

Condor-Chef hofft trotz Corona auf Ende des Schutzschirms

Der staatlich gerettete Ferienflieger Condor hofft trotz der Corona-Krise auf ein schnelles Ende des laufenden Schutzschirmverfahrens. Nach Angaben des Airline-Chefs Ralf Teckentrup wird derzeit ein neuer Schutzschirmplan erarbeitet, der weitgehend dem früheren Plan entsprechen werde. «Wenn … mehr

Foto: Eurowings
Foto: Eurowings

Urlaubsflieger von Eurowings durfte nicht auf Sardinien landen

Der Ferienflieger Eurowings hat die Saison-Premiere auf der Mittelmeer-Insel Sardinien gründlich verpatzt. Am Samstag musste ein Airbus A 320 zum Startflughafen Düsseldorf zurückfliegen, weil Olbia an der Costa Smeralda für internationale Flüge noch bis zum 24. … mehr

Foto: dpa
Foto: dpa

Türkei erwartet Aufhebung der Reisewarnung für deutsche Touristen

Außenminister Maas will die weltweite Reisewarnung wegen der Corona-Pandemie noch vor den Sommerferien für alle EU-Länder aufheben. Aber was ist mit beliebten Urlaubsländern außerhalb der EU? Der Blick richtet sich dabei vor allem auf ein Land. … mehr

Foto: Austrian Airlines
Foto: Austrian Airlines

AUA-Personal akzeptiert Gehaltskürzungen von rund 300 Millionen Euro

Die Lufthansa-Tochter Austrian Airlines (AUA) hat sich mit den Beschäftigten auf ein millionenschweres Sparpaket geeinigt, bei dem die Mitarbeiter zeitweise auf bis zu 15 Prozent ihres Gehalts verzichten. Die von der Corona-Krise schwer getroffene Fluglinie will … mehr

Foto: Pixabay
Foto: Pixabay

Verhandlungen über Rettungspaket für Lufthansa auf der Zielgeraden

Die Lufthansa ist in der Corona-Krise schwer unter Druck geraten. Eine Einigung mit der Bundesregierung steht kurz bevor. Ein Paket sieht eine Beteiligung des Staates vor, es geht um viel Geld. Die Verhandlungen zwischen der Bundesregierung … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Air France-KLM mustert wegen Corona-Krise A380-Flotte aus

Die angeschlagene Fluggesellschaft Air France-KLM stellt wegen der Corona-Krise den Betrieb seiner A380-Flotte ein. Die Flotte sei derzeit am Boden und werde nicht wieder fliegen, sagte ein Sprecher des Unternehmens am Mittwoch. Die Ausmusterung des größten … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Italien will Flughäfen ab 3. Juni öffnen

Italien will im Zuge der Corona-Pandemie seine Flughäfen ab dem 3. Juni wieder öffnen. Dann sollten inländische und internationale Reisen wieder erlaubt sein, weshalb Transportbeschränkungen aufgehoben werden könnten, sagte Verkehrsministerin Paola De Micheli am Mittwoch in … mehr

Foto: Emirates
Foto: Emirates

Emirates könnte tausende Jobs streichen – Schnelleres A380-Aus

Die Fluggesellschaft Emirates erwägt Insidern zufolge wegen der Corona-Krise den Abbau mehrerer zehntausend Stellen. Bis zu 30.000 Jobs und damit rund 30 Prozent von insgesamt 105.000 per Ende März könnten infolge der Corona-Pandemie gestrichen werden, wie … mehr

Nächste Seite »