Forschung

Foto: Condor
Foto: Condor

EU genehmigt neue deutsche Millionen-Hilfe für Ferienflieger Condor

Der deutsche Staat will seine wichtigen Fluggesellschaften vor der Corona-Pleite retten. Ein neuer KfW-Kredit an Condor ist in trockenen Tüchern, während um Staatshilfen für die weit größere Lufthansa noch gerungen wird. Deutschland darf in der Corona-Krise … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Lilienthals Segelapparat wird restauriert – «gigantisches Puzzle»

Ein originaler Segelapparat des Luftfahrt-Pioniers Otto Lilienthal wird derzeit am Deutschen Museum in München restauriert. Er soll nach rund 75 Jahren erstmals wieder der Öffentlichkeit gezeigt werden. Insekten, aber auch Sonneneinstrahlung und Klimaschwankungen haben dem Gleiter … mehr

SpacePark in der Heide soll Kompetenzen in der Raumfahrt bündeln

Deutschland strebt in der Raumfahrt nach mehr Unabhängigkeit. An einem historischen Standort soll dafür ein Grundstein gelegt werden. Erklärtes Ziel: Ein in Deutschland und Europa einmaliger Standort für Tests, Entwicklung und Anwendung von Raumfahrtsystemen. Berlin (dpa) … mehr

Forschung an Raumfahrtantrieben wird in Lüneburger Heide intensiviert

Berlin (dpa) – Mit einem Millionenprogramm soll in Trauen in der Lüneburger Heide die Entwicklung moderner Antriebssysteme für die Raumfahrt vorangebracht werden. Vereinbart sei der Aufbau eines neuen Kompetenzzentrums für den Bau und den Transport von … mehr

Bild: Delta Air Lines
Bild: Delta Air Lines

Corona-Krise: Delta Air Lines verliert 60 Millionen Dollar pro Tag

Die US-Fluggesellschaft Delta Air Lines rechnet wegen der Corona-Krise mit einem Umsatzrückgang um 90 Prozent im zweiten Quartal. Konzernchef Ed Bastian bereitete die Mitarbeiter am Freitag (Ortszeit) in einem Memo auf harte Zeiten vor: Delta verliere … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Reisewirtschaft fordert zeitweilige Aussetzung von Erstattungspflicht

Die deutsche Reise- und Luftverkehrsbranche fordert angesichts der Coronavirus-Krise eine vorübergehende Aussetzung der Erstattung von stornierten Pauschalreisen und Flügen. Den erheblichen Fixkosten der Unternehmen stünden praktisch keine Einnahmen mehr gegenüber, heißt es in einem am Freitag … mehr

Bild: Dietmar Plath
Bild: Dietmar Plath

Balearen-Regierung ruft 25 000 Touristen zum Verlassen der Inseln auf

Wegen der Coronavirus-Krise hat die Regionalregierung der Balearen alle rund 25 000 auf Mallorca und den anderen spanischen Inseln noch verbliebenen Touristen dazu aufgerufen, schnellstmöglich in ihre Heimat zurückzukehren. Es mache keinen Sinn, dass die Menschen … mehr

Foto: Shutterstock
Foto: Shutterstock

Scheuer für «Flexibilität» beim Nachtflug-Verbot in der Corona-Krise

Um in der Corona-Krise Urlauber nach Deutschland zurückzuholen und die Versorgung zu sichern, wirbt Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) für eine Lockerung des Nachtflugverbots. Man sei dafür, das mit «maximaler Flexibilität» zu handhaben, sagte eine Sprecherin des … mehr

Bild: British Airways
Bild: British Airways

British-Airways-Mutter IAG streicht mindestens 75 Prozent der Flüge

Die British-Airways-Mutter IAG streicht ihr Flugangebot wegen der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in den kommenden Monaten kräftig zusammen. Im April und Mai werde die Kapazität im Vergleich zum Vorjahreszeitraum voraussichtlich um mindestens 75 Prozent gekürzt, teilte … mehr

Foto: Austrian Airlines Michele Pauty
Foto: Austrian Airlines Michele Pauty

Österreich will Flugverkehr weitgehend einstellen

Österreich wird auch den Flugverkehr weitgehend einstellen. Das kündigte Bundeskanzler Sebastian Kurz am Sonntagabend in der Sendung «ZiB2» des österreichischen Fernsehens an. Er appellierte an alle Österreicher im Ausland, sich auf den Weg nach Hause zu … mehr

« Vorherige SeiteNächste Seite »