Bei der Einreisekontrolle am Düsseldorfer Flughafen ist ein aus Istanbul kommender verurteilter Mörder festgenommen worden. Der 47-jährige Türke habe noch mehr als drei Jahre Haft Restfreiheitsstrafe abzusitzen gehabt, teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit. Er sei deshalb von der Staatsanwaltschaft Saarbrücken zur Fahndung ausgeschrieben gewesen. Er wurde nach der Kontrolle vom Dienstag festgenommen und umgehend in eine Haftanstalt eingeliefert. Wieso der Mann in Freiheit unterwegs war und warum er trotz des Haftbefehls die Flugreise angetreten hat, konnte sich der Polizeisprecher nicht erklären.

dpa rs yynwe n1 vd bok