Meilenstein in der Airport-Geschichte: Flughafen Wien begrüßt 25-millionsten Passagier

Wien, 03. Dezember 2018

Foto: Flughafen Wien

Der Flughafen Wien verzeichnet heute einen neuen Spitzenwert: Am Montag, dem 3. Dezember 2018 wurde gegen Mittag der 25-millionste Passagier bei seiner Ankunft in Wien begrüßt.

Der Wiener Bürgermeister Michael Ludwig, sowie die Flughafen-Vorstände Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner, nahmen den Reisenden persönlich in Empfang und überreichten ein Gutscheinpaket. Aufgrund der hervorragenden Verkehrsentwicklung wird für das Gesamtjahr 2018 sogar ein Wachstum von über 10% im Vergleich zum Vorjahr erwartet.

„Das Jahr 2018 entwickelt sich zum absoluten Rekordjahr, mit heute 25 Millionen abgefertigten Passagieren übertreffen wir bereits Anfang Dezember den Spitzenwert vom Gesamtjahr 2017. Schon jetzt geht dieses Jahr damit als passagierstärkstes in die Geschichte des Flughafens ein. Bis Jahresende könnten sich noch weitere Rekorde ausgehen und sogar die 27 Millionen Marke durchbrochen werden.“, zeigen sich Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner, Vorstände der Flughafen Wien AG, über den Erfolg erfreut.

„Ich freue mich, den 25-millionsten Passagier am Flughafen Wien begrüßen zu können. Der Flughafen Wien ist für den Wirtschaftsstandort Wien und die weitere Entwicklung der gesamten Ostregion von zentraler Bedeutung. Nur durch einen Ausbau des Flughafens ist gewährleistet, dass mehr Fluglinien Wien als Destination frequentieren und von Wien aus mehr potenzielle Ziele angeflogen werden können. Wien als zentraleuropäischer Knotenpunkt muss gestärkt werden. Das ist für die heimische Wertschöpfung, den Tourismus und zur Sicherung von Arbeitsplätzen ganz wesentlich und essentiell.“, so Michael Ludwig, Bürgermeister von Wien.

Der 25-millionste Passagier kam heute Mittag aus Altenrhein in Wien an. Frau Bettina Corazza und Ihre Mutter Marie-Therese wurden herzlichst am Flughafen Wien vom Bürgermeister der österreichischen Landeshauptstadt und den Vorständen des Flughafen Wien begrüßt. Überreicht wurden den glücklichen Reisenden Gutscheine im Gesamtwert von € 2500,-- für die Shopping- und Gastronomiebetriebe am Airport, sowie ein Goodie-Bag mit Wien Bezug, darin enthalten etwa die Vienna City Card, mit der die Stadt optimal erkundet werden kann, sowie weitere nützliche Gutscheine und süße Wien-Grüße in Form einer übergroßen Mannerschnitten-Box. Die beiden Fluggäste reisen nach ein paar Tagen Kurzurlaub wieder zurück nach Appenzell in der Schweiz.

Rekordbrechendes Jahr 2018 – über 10% Wachstum erwartet

Das Gesamtjahr 2017 ergab in Summe 24,4 Millionen abgefertigte Passagiere am Flughafen Wien, bereits Anfang Dezember wurde dieser Wert heuer mit 25 Millionen Reisenden übertroffen. Weitere Rekorde konnten dieses Jahre bereits im Juli mit erstmals über 100.000 abgefertigten Passagieren an einem Tag und im August mit nahezu 2.8 Millionen abgefertigten Passagieren in einem Monat durchbrochen werden. Sogar das Erreichen der 27 Millionen Marke ist bis Ende des Jahres 2018 noch möglich, das Gesamtwachstum am Flughafen Wien für 2018 wird aus heutiger Sicht im Vergleich zum Vorjahr über 10% betragen.

Foto (v.l.n.r.): Mag. Julian Jäger, Vorstand der Flughafen Wien AG, Bettina Corazza und Marie-Therese Corazza, Michael Ludwig, Bürgermeister von Wien, Dr. Günther Ofner, Vorstand der Flughafen Wien AG

Flughafen Wien

Zurück

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de