Südkorea baut zu Olympischen Spielen Bahnnetz aus

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Am 22. Dezember eröffnet in Südkorea eine neue Hochgeschwindigkeitszugstrecke. Dann verbindet ein Expresszug die Strecke vom internationalen Flughafen in der Hauptstadt Seoul zu den olympischen Wettkampfstätten in Pyeongchang, Jeongseon und Gangneung. So lassen sich die Ziele in rund zwei Stunden erreichen - bislang dauerte die Fahrt an die Ostküste bis zu sechs Stunden, teilte die Koreanische Zentrale für Tourismus mit.

Während der Olympischen Winterspielen 2018 können Reisende zudem mit einem speziellen Zugticket das Land erkunden. Die koreanische Bahngesellschaft Korail bietet vom 1. Februar bis zum 25. März 2018 ausländischen Gästen einen Fünf- oder Sieben-Tages-Pass an. Für fünf Tage zahlen beispielsweise Einzelpersonen ab 26 Jahren rund 129 Euro.

Der Vorteil des Pyeongchang-Korail-Pass: Besucher erhalten auch eine kostenlose Prepaid-Card für Nahverkehrsmittel sowie kostenfreie Stadtrundfahren beispielsweise in der Hauptstadt Seoul. Die Tickets kann man noch bis Ende Januar online auf der Seite von Korail kauften (www.letskorail.com/pyeongchang).

Zurück

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de