Deutscher wegen Bomben-Scherz in Thailand zu Haft verurteilt

Bangkok, 15. Mai 2018

Foto: Shutterstock

Wegen einer angeblichen Bombendrohung in einem voll besetzten Flugzeug ist ein deutscher Rentner am Dienstag in Thailand zu drei Monaten Haft verurteilt worden.

Der 70-Jährige hatte im Februar "Bumm" gerufen, als er auf dem Internationalen Flughafen der Hauptstadt Bangkok vor dem Abheben sein Gepäck in der Ablage verstaute. Daraufhin wurde er festgenommen. Angeblich war alles nur als Scherz gemeint. Der Rentner gab zu, dass er etwas getrunken habe.

Ein Gericht in der Stadt Samut Prakam verurteilte ihn nun zu sechs Monaten Gefängnis. Wegen des Geständnisses wurde die Strafe - wie in Thailand häufig - um die Hälfte reduziert. Im schlimmsten Fall hätten dem Mann fünf Jahre Gefängnis gedroht. Im April wurde in Thailand ein anderer Deutscher festgenommen, der mit einer Bombe in seinem Gepäck gedroht hatte - angeblich ebenfalls im Scherz. Gefunden wurde nichts. Einen Termin für einen Prozess gibt es noch nicht.

dpa

Zurück

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de