Klimaschützer haben am Montag an mehreren Stellen die Londoner Ringautobahn M25 lahmgelegt. Die Gruppe «Insulate Britain» will damit erreichen, dass die Regierung mehr für die Wärmeisolierung von Häusern und Wohnungen macht. Unter anderem blockierten Demonstranten die Abfahrt zum Flughafen Heathrow westlich der britischen Hauptstadt.

Berichten der BBC zufolge waren Zehntausende Autofahrer von Verzögerungen betroffen. Mehr als 30 Menschen wurden festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Die Demonstranten seien in einer «robusten Aktion» von der Fahrbahn entfernt worden, nachdem sie entsprechende Aufforderungen ignoriert hätten, hieß es in einer Polizeimitteilung.

dpa cmy xx n1 nku