Landen am Pointe-à-Pitre Le Raizet Airport

München, 11. Juni 2014

Pointe-à-Pitre: Kleinod in der Karibik für FSX und Prepar3D (P3D)

Die mexikanische „Szenerieschmiede“ Taxi2 Gate (T2G) www.taxi2gate.org macht sich seit einigen Jahren einen guten Namen in Sachen Szenerieproduktion für den US-amerikanischen und karibischen Raum. Spätestens seit der Veröffentlichung von MMMX Mexico City Xtreme FS X (siehe die Review im FS MAGAZIN 1/2014) sowie KMCO Orlando International (FS MAGAZIN 2/2014) sind die Entwickler in der ersten (Qualitäts-)Reihe der Designer angekommen. Mit dem darauf folgenden Großflughafen Istanbul Atatürk (Istanbul Atatürk Airport LTBA FS X P3D – FS MAGAZIN 4/2014) legten sie die qualitative Latte nochmals höher.

Kürzlich erschien überraschend ein vergleichsweiser kleiner Airport: Pointe-à-Pitre Le Raizet Airport TFFR ² für FS X sowie P3D V1 und V2. Gelegen auf der französischen Antillen-Insel Guadeloupe dient er vor allem Urlaubern als Destination. T2G zeigt den Airport komplett der Realität entsprechend abgebildet einschließlich der einzigen, 3.219 mal 45 Meter messenden Bahn 12/30 ² und dem Vorfeld, das Platz für mehrere Großraumflugzeuge bietet. Zahlreiche Gebäude der Umgebung wurden ebenfalls umgesetzt, was besonders Anflüge erheblich lebendiger macht.

TFFR verdichtet die bisher verfügbaren Flughäfen (siehe Plusartikel zum FS MAGAZIN 4/2011³) in der simulierten Karibik sinnvoll. Nachteilig ist wie immer bei T2G nur die Notwendigkeit der händischen Anmeldung in der Szeneriebibliothek des Flugsimulators. Der kleine Airport ist wie alle Add Ons der Mexikaner bei simMarket www.simmarket.com zu haben. Er kostet als Download 20,22 Euro.

Zusatzinformationen:

1 Prepar3D www.prepar3d.com ist eine ständige Weiterentwicklung der Enterprise Solution Platform (ESP) aus dem Hause Microsoft, die auf dem FS X basiert und 2010 von Lockheed-Martin www.lockheedmartin erworben wurde Aktuell ist die Version 2.2.

² Link zu Luftnavigationskarten der SIA: https://www.sia.aviation-civile.gouv.fr/aip/enligne/uk/..%5CPDF_AIPparSSection%5CAIP%20CAR-SAM-NAM%5CAD%5C2%5C1407_AD-2.TFFR.pdf

³ Link zum Plusartikel des FS MAGAZIN 4/2011 (kostenfreier Download):  http://www.fsmagazin.de/download/FSMPlusartikel4_2011.pdf

 

Bert Groner

Der Autor ist seit der Gründung des FS MAGAZIN Ende 2005 dessen Chefredakteur. Das FS MAGAZIN erscheint alle zwei Monate mit dem Schwerpunkt zivile Flugsimulation am PC und Mac. Es ist die einzige gedruckte deutschsprachige Fachzeitzeitschrift für Flugsimulation. Der Bezug in modernen elektronischen Formen ist ebenfalls möglich.

Zurück