22.07.2015

Memphis/Seattle – Der US-Logistikkonzern gab am Dienstagabend (Ortszeit) eine Bestellung für 50 Frachtmaschinen des Langstrecken-Modells 767 und eine Kaufoption für weitere 50 dieser Flugzeuge bekannt.

Laut Preisliste hätte der Auftrag einen Wert von rund zehn Milliarden Dollar (gut neun Mrd Euro). Allerdings sind in der Branche starke Preisnachlässe üblich. Die Flugzeuge sollen zwischen den Geschäftsjahren 2018 und 2023 geliefert werden. FedEx will seine Flotte damit modernisieren.

Quelle:dpa