Ab dem 8. November dürften vollständig Geimpfte wieder in die USA einreisen.

Akzeptiert werden laut der US-Behörde CDC die Impfstoffe von Biontech/Pfizer, Moderna, Astrazeneca, Covishield, BIBP/Sinopharm, Sinovac und Johnson & Johnson. Auch eine Mischung aus den angegeben Vakzinen ist zulässig. Wichtig ist dabei aber, dass die letzte Injektion mindestens 14 Tage her ist.

Als anerkannte Nachweise gelten digitale Nachweise, solange sie von offiziellen Stellen wie nationalen Gesundheitsbehörden oder anhängigen Instituten ausgestellt wurden. Das gilt für Smartphone-Apps mit QR-Codes und digitale Downloads ausgestellter Zertifikate.

Auch Papiernachweise wie Impfpässe werden anerkannt. Die Dokumente müssen aber mindestens den vollen Namen und das Geburtsdatum einer Person zeigen sowie die ausstellende Institution, den benutzten Impfstoff und die Daten der Injektionen.

dpa