Flughäfen: Flugverkehr im Juli pünktlicher als vor einem Jahr

Berlin/Frankfurt (dpa) - An den deutschen Flughäfen hat sich im Juli die Pünktlichkeit verbessert. So waren 70,1 Prozent der Flüge pünktlich, wie der Flughafenverband ADV am Mittwoch in Berlin mitteilte. Das waren 12,1 Prozentpunkte mehr als ein Jahr zuvor, als der europäische Luftverkehr in einem bis dahin beispiellosen Sommer-Chaos steckte. Gründe waren damals unter anderem das Überangebot der Airlines und zu wenig Personal bei der Flugsicherung.

Im Juli wurden laut Verband 2343 Flüge an den deutschen Flughäfen kurzfristig gestrichen, was einem Anteil von 1,2 Prozent entsprach. Zum Vorjahresmonat bedeute das eine Verbesserung um 1,5 Prozent. Flughäfen, Airlines und Flugsicherung hatten zahlreiche Maßnahmen verabredet, damit sich der Chaos-Sommer nicht wiederholt. Zahlen für den August lagen dem ADV aber noch nicht vor. Die Fluggesellschaft Eurowings hatte bereits von einer verbesserten Pünktlichkeit auch im August berichtet.

Zurück