Sim155 Ltd hat vor kurzem angekündigt, den in der Entwicklung befindlichen Simulator „Combat Air Patrol 2“ gegen Ende September als „early access“ Version veröffentlichen zu wollen. (Link)

Das Programm, in dem man einen Harrier in der Region um Hormuz steuert, sollte ursprünglich schon im März auf den Markt kommen.

Das Spiel wurde in Steam Greenlight vorgestellt und hat ausreichend Stimmen der Steam-Benutzer erhalten. In „Greenlight“ stellen Entwickler ihre Projekte vor. Sollten genügend User ihr Interesse bekunden, erlaubt Valve,der Eigentümer der Distributions-Plattform Steam, den Entwicklern die Veröffentlichung ihres Spiels dort. Die Entwickler dürften sich davon einen guten Absatzmarkt versprechen und eventuell Marketingkosten sparen.

Von der Konkurrenz könnte sich dieser Simulator dadurch abheben, dass man den Senkrechtstarter Harrier dort als einziges Muster fliegen kann. Auch in anderen Simulationen gibt es dieses Muster, aber möglicherweise ist die Simualtion dort nicht so detailreich wie in einem Programm, das nur für dieses Flugzeug geschrieben wurde. Laut Trailer (hier) kann man auch trägergestützte Einsätze fliegen.

Besondere Features laut Hersteller:

(Unt)