Ein 76-jähriger Pilot ist mit seinem Kleinflugzeug in Blomberg im Nordosten Nordrhein-Westfalens in den Tod gestürzt. Der Mann war am Mittwochnachmittag mit seiner Cessna vom dortigen Sonderlandeplatz zu einem Rundflug gestartet, wie die Polizei mitteilte. Kurz nach dem Start stürzte die Maschine in ein angrenzendes Waldstück. Die Retter fanden das Flugzeug auf dem Dach liegend zwischen Bäumen, der Pilot konnte nur noch tot aus den Trümmern geborgen werden. Die Ermittlungen zur Unglücksursache laufen.

dpa pn yyzz n1 bcf/cco