Willemstad, 21. Juni 2019

Zwei Sportflugzeuge sind in den Niederlanden in der Luft zusammengestoßen.

Zwei Menschen kamen dabei ums Leben, teilten die Sicherheitsbehörden am Freitag in Willemstad im Südwesten des Landes mit. Eine Maschine sei nach dem Zusammenstoß abgestürzt, der anderen gelang die Notlandung in einem Feld. Die beiden Insassen des notgelandeten Flugzeugs blieben unverletzt. Bei den Flugzeugen handelte es sich den Angaben zufolge um historische Maschinen. Die Piloten sollen sehr erfahren gewesen sein.