Nahe der westukrainischen Großstadt Lwiw sind fünf Menschen bei der Notlandung eines Charterflugs mit mehreren Tonnen Fracht ums Leben gekommen.

Drei weitere Passagiere wurden mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, wie der Zivilschutz am Freitag mitteilte. Das Flugzeug des Typs AN-12 musste aus bisher unbekannten Gründen etwa anderthalb Kilometer vom internationalen Flughafen Lwiw (Lemberg) entfernt notlanden. Medienberichten zufolge wollten die Piloten auf dem Weg vom spanischen Vigo ins türkische Istanbul in Lwiw auftanken.

dpa