Sommerferien auch im bevölkerungsreichen NRW: Staus erwartet

Düsseldorf (dpa) - Nach dem Ferienstart in Deutschlands bevölkerungsreichstem Bundesland Nordrhein-Westfalen könnte es am Samstag auf den Straßen voll werden. Wer in den Urlaub fliegt, muss vor allem am Sonntag möglicherweise mehr Zeit einplanen. NRWs größter Flughafen Düsseldorf rechnet nach eigenen Angaben allein an diesem Tag mit rund 90 000 Reisenden. Besonders im Fokus stehen hier die Sicherheitskontrollen, an denen es in den Jahren zuvor zu längeren Wartezeiten gekommen war. Die Deutsche Bahn nutzt die geringeren Fahrgastzahlen in den Ferien, um ihr Netz zu sanieren und auf den künftigen Rhein-Ruhr-Express (RRX) vorzubereiten. Nach dem Ferienbeginn an Rhein und Ruhr haben fast alle Bundesländer schulfrei - bis auf Bayern und Baden-Württemberg.

Zurück