Aero International Nr. 09/2018 erscheint am 14. August 2018

 

Kranichs Liebling

Die Erneuerung der Flotte hat bei der Lieblingstochter der Lufthansa, Swiss, Priorität. Zwei zusätzliche Boeing 777- 300ER (Foto) wurden bereits bestellt und sollen voraussichtlich Anfang 2020 in Betrieb genommen werden. Außerdem wird die Alpenairline ihre fünf A340-300 mit einem neuen Kabinenprodukt in allen drei Reiseklassen ausstatten. Es gibt also viel zu tun in der Eidgenossenschaft...

 

- - - - - -

 

Incheon Airport

Der südkoreanische Flughafen legte allein im vergangenen Jahr bei den Passagierzahlen um 7,5 Prozent zu. Jetzt wurde ein neues Terminal in Betrieb genommen, das vor allem von Korean Airlines genutzt wird. 90 Airlines bieten von Incheon aus Verbindungen zu 188 Städten in 59 Staaten an.

 

- - - - - -

 

Die Grenzen des Wachstums

Schon heute transportieren Flugzeuge pro Jahr mehr als vier Milliarden Menschen. Doch alle Prognosen sehen weiteres Wachstum für den Luftverkehr voraus. Mit was für Flugzeugen ist das möglich? Wie müssen Flughäfen aussehen, damit sie die Passagierströme verkraften? Und wie kann ein stets wachsender Luftverkehr aussehen, der umweltverträglich und nachhaltig ist? Gibt es Grenzen für den Boom? Das sind die Fragen, mit denen sich der fünfte Teil unserer Zukunftsserie beschäftigt.

 

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de