Aero International Nr. 06/2018 erscheint am 22. Mai 2018

Foto: Textron Aviation

 

Privatjets im Mittelpunkt

Die European Business Aviation Convention & Exhibition in Genf (29.-31. Mai) ist die wichtigste Veranstaltung für die Geschäftsluftfahrt in Europa. Grund genug, dass Aero International dem Ereignis ein großes Special widmet – auf 20 Seiten dreht sich alles um die Welt der Privatjets. Erschrecken Sie nicht: Weil Business Aviation nun mal ein internationales Geschäft ist, erscheinen diese Seiten in englischer Sprache.

 

- - - - - -

 

Airline

 

Zwei in einer

Kulula heißt die Low-Cost-Marke der südafrikanischen Fluggesellschaft Comair, die ihrerseits den Außenauftritt ihres Franchise-Gebers British Airways nutzt. Beide flotten bestehen aus Boeing 737-400 beziehungsweise Boeing 737-800. Darüber hinaus werden in Zukunft auch Boeing 737 MAX in Johannesburg erwartet, von denen das Unternehmen zunächst einmal acht Exemplare bestellt hat.

 

- - - - - -

 

Die nächsten 25

Der 25. Geburtstag von Aero International ist für uns nicht nur Anlass, in dieser Ausgabe zurück zu blicken: im Juni-Heft beginnt unsere große sechsteilige Serie über die Zukunft der zivilen Luftfahrt. Welche großen Veränderungen zeichnen sich für die nächsten 25 Jahre schon heute ab? Was für Projekte beschäftigen Forscher und Ingenieure? Wächst der Luftverkehr immer weiter – und wie lassen sich die Folgen managen? Wie verändert sich das Flugerlebnis für Passagiere? Kommt der Elektroflug? Solche Fragen beschäftigen uns in der Serie, die im nächsten Heft startet.

 

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de