Foto: Shutterstock

Eurowings hat erste Piloten der Air Berlin eingestellt

Die Lufthansa-Tochter Eurowings hat die ersten Piloten aus den Reihen der insolventen Air Berlin eingestellt. Eine genaue Zahl nannte das Unternehmen am Freitag nicht. Eurowings steht vor einem...

mehr …

Foto: Shutterstock

Eurowings: Keine Vereinbarung zu Einstellungsbedingungen für Piloten

Bei der Lufthansa-Tochter Eurowings gibt es weiterhin keine Vereinbarung zur Aufnahme erfahrener Piloten der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin. Entsprechende Verhandlungen zu einem "Tarifvertrag...

mehr …

Foto: Eurowings

Eurowings und Verdi vereinbaren Grundlagen zur Personalübernahme

Die Lufthansa-Tochter Eurowings macht sich in der Air-Berlin-Krise fit für die schnelle Einstellung neuer Crews. Man habe sich nun auch mit der Gewerkschaft Verdi auf einen Tarifvertrag «Wachstum»...

mehr …

Foto: LH

Eurowings fliegt 22 neue Routen im Sommer 2018

Eurowings fügt ihren Verbindungen 22 neue Urlaubsrouten im kommenden Sommer hinzu. Ein Fokus liegt auf München: Dort stationiert die Billig-Tochter der Lufthansa drei neue Langstreckenmaschinen und...

mehr …

Foto: Shutterstock

Eurowings sagt wegen fehlender Air-Berlin-Crews 35 Flüge ab

Wegen fehlender Air-Berlin-Crews hat die Lufthansa-Tochter Eurowings auch am Mittwoch zahlreiche Flüge abgesagt. Bis zum Mittag wurden 35 Verbindungen aus dem Flugplan gestrichen, wie die...

mehr …

Foto: dpa

Eurowings und Ufo vereinbaren Grundlagen für Personal von Air Berlin

Die Lufthansa-Tochter Eurowings bereitet sich intensiv auf die Übernahme von Personal der insolventen Air Berlin vor. Mit der Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat sich die Gesellschaft am Freitag...

mehr …

Foto: Shutterstock

Eurowings entfristet Arbeitsverträge ihrer Flugbegleiter

Die Fluggesellschaft Eurowings macht sich bereit für die Übernahme von Flugzeugen der insolventen Air Berlin. Am Montag gab die Lufthansa-Tochter bekannt, sämtliche Verträge ihres...

mehr …

Foto: Graf Luckner

Eurowings sucht viele Crews für zusätzliche Flugzeuge

Das Erbe der Air Berlin ist noch nicht verteilt, doch die Lufthansa-Tochter Eurowings sucht bereits intensiv nach Crews für zusätzliche Flugzeuge. Auf der Internet-Präsenz werden Piloten und...

mehr …

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de