Acht Ideen, die das Fliegen verbessern: Der Crystal Cabin Award zeichnet aus

Die Crystal Cabin Awards 2018 gehen an Airbus mit Altran, Bluebox Aviation Systems, Cranfield, PriestmanGoode, Renacen, Rockwell Collins (2x), Villinger. Hamburg. In der Hansestadt sind am gestrigen...

mehr …

Himmlische Ruhe

Das US-Unternehmen Bose präsentiert eine innovative Hör-Sprechgarnitur mit aktiver Geräuschunterdrückung für Piloten von Jets und Turboprops....

mehr …

Der Flügel aus der Sicht des Passagiers. Foto: Pexels

Der Flügel – Kann das Flugzeug auch ohne ihn fliegen?

Sie haben Tickets für Ihren Urlaub gebucht, sind am Flughafen angekommen und haben das Check-In hinter sich gebracht. Nun betreten Sie das Flugzeug und sehen, dass Ihr Ticket für einen Sitzplaz am...

mehr …

Interflug – die Airline der DDR

Weil Markenrechte eine "Deutsche Lufthansa" in Ostdeutschland verhinderten, gründete die DDR 1958 die "Interflug". Die Wiedervereinigung Deutschlands läutete das Ende der ehemaligen Staatsairline...

mehr …

TV-Tipp: DDR mobil - Hoch hinaus mit Interflug

Die DDR wollte auch in Sachen Mobilität unbedingt mit dem Westen mithalten und leistete sich deshalb eine weltumspannende Luftfahrtgesellschaft. Die Doku von Meike Materne lässt zahlreiche...

Acht Ideen, die das Fliegen verbessern: Der Crystal Cabin Award zeichnet aus

Die Crystal Cabin Awards 2018 gehen an Airbus mit Altran, Bluebox Aviation Systems, Cranfield, PriestmanGoode, Renacen, Rockwell Collins (2x), Villinger. Hamburg. In der Hansestadt sind am gestrigen...

mehr …

Himmlische Ruhe

Das US-Unternehmen Bose präsentiert eine innovative Hör-Sprechgarnitur mit aktiver Geräuschunterdrückung für Piloten von Jets und Turboprops....

mehr …

Der Flügel aus der Sicht des Passagiers. Foto: Pexels

Der Flügel – Kann das Flugzeug auch ohne ihn fliegen?

Sie haben Tickets für Ihren Urlaub gebucht, sind am Flughafen angekommen und haben das Check-In hinter sich gebracht. Nun betreten Sie das Flugzeug und sehen, dass Ihr Ticket für einen Sitzplaz am...

mehr …

Interflug – die Airline der DDR

Weil Markenrechte eine "Deutsche Lufthansa" in Ostdeutschland verhinderten, gründete die DDR 1958 die "Interflug". Die Wiedervereinigung Deutschlands läutete das Ende der ehemaligen Staatsairline...

mehr …

TV-Tipp: DDR mobil - Hoch hinaus mit Interflug

Die DDR wollte auch in Sachen Mobilität unbedingt mit dem Westen mithalten und leistete sich deshalb eine weltumspannende Luftfahrtgesellschaft. Die Doku von Meike Materne lässt zahlreiche...
Bei einem Selbstversuch mit seinem Flugapparat kam Lilienthal vor 120 Jahren ums Leben. Bild: shutterstock / Everett Historical

Absturz mit Folgen: Flugpionier Lilienthal starb vor 120 Jahren

Otto Lilienthal beschrieb als erster die physikalischen Grundlagen des Fliegens. Sie gelten bis heute. Seine Theorien überprüfte er in unzähligen Flügen. Vor 120 Jahren überschritt er die Grenzen...

mehr …

Nach DIN 8330 zertifiziert: die Sinn 103 Ti UTC IFR. Bild: Sinn

Sinn hat seine drei Klassiker DIN8330 zertifizieren lassen

Zum ersten Mal in Jahrzehnten erfolgte im März 2016 die Veröffentlichung einer neuen deutschen Uhrennorm: die DIN 8330 Zeitmesstechnik – Fliegeruhren. Im Juni nun wurden die weltweit ersten Uhren...

mehr …

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de