Erstflug der Pilatus PC-24

Die PC-24 bei der Landung nach dem Jungfernflug. (Foto: Pilatus)

Am 11. Mai hat das erste Exemplar des neuen Mehrzweckjets Pilatus PC-24 seinen Jungfernflug absolviert. Der Prototyp P01 mit dem Kennzeichen HB-VXA startete um 10 Uhr Ortszeit auf dem Flughafen Buochs beim Firmen-Hauptsitz in Stans und landete dort 55 Minuten später wieder.

Die Besatzung, bestehend aus den Testpiloten Paul Mulcahy und Reto Aeschlimann, berichteten von einem absolut problemlosen Flug und zeigten sich begeistert von den Eigenschaften des neuen Jets.

In den kommenden zwei Jahren werden insgesamt drei PC-24-Prototypen rund 2300 Testflugstunden absolvieren. Die Zulassung und der Beginn der Auslieferungen werden für 2017 erwartet.

Zurück

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de