Foto: Aer Lingus

Irisches Parlament gibt grünes Licht für Aer-Lingus-Deal mit IAG

Nach zweitägiger Debatte hat das irische Parlament dem Verkauf der Staatsanteile an der Fluggesellschaft Aer Lingus an die British-Airways-Mutter IAG zugestimmt. Die Regierung in Dublin hatte bereits...

mehr …

Foto: airbus military

Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage der A400M

Nach dem Absturz des Militärtransporters A400M sieht Airbus-Strategiechef Marwan Lahoud "ein ernsthaftes Qualitätsproblem in der Endmontage". Airbus habe erstmals seit dem Unfall in Sevilla die...

mehr …

Airbus denkt über eine Erweiterung der A320-Familie nach. Foto: Airbus

Airbus will mehr Flugzeugmodelle für die Mittelstrecke herstellen

Toulouse - Die brummende Nachfrage für Airbus-Mittelstreckenjets lässt den Flugzeugbauer über einen noch stärkeren Ausbau der Produktion nachdenken. Schon von 2018 an könnten jährlich rund 720...

mehr …

Foto: Shutterstock

Brüssel verklagt Deutschland wegen lascher Kontrollen an Flughäfen

Die EU-Kommission verklagt Deutschland wegen zu lascher Sicherheitskontrollen an Flughäfen. Die EU-Behörde leitete heute eine Klage gegen Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof wegen Verstoß...

mehr …

Wer auf einen deutlich früheren Flug umgebucht wird, hat Anspruch auf eine Ausgleichszahlung. Foto: Shutterstock

Früherer Alternativflug kommt einer Annullierung gleich

Darmstadt - Muss ein Urlauber mit einem deutlich früheren Flug in einer anderen Maschine nach Hause fliegen, kommt dies einer Annullierung des ursprünglichen Fluges gleich. Dem Passagier steht in...

mehr …

Ein Personaldienstleister, der auch für Ryanair arbeitet, ist im Visier der Staatsanwaltschaft. Foto: Allgäu Airport

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ryanair-Partnerfirma

Koblenz/Dublin - Wegen des Verdachts des Steuer- und Sozialversicherungsbetrugs hat die Staatsanwaltschaft Koblenz einen britischen Personaldienstleister im Visier, der mit dem Billigflieger Ryanair...

mehr …

Foto: Aer Lingus

Irisches Parlament gibt grünes Licht für Aer-Lingus-Deal mit IAG

Nach zweitägiger Debatte hat das irische Parlament dem Verkauf der Staatsanteile an der Fluggesellschaft Aer Lingus an die British-Airways-Mutter IAG zugestimmt. Die Regierung in Dublin hatte bereits...

mehr …

Foto: airbus military

Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage der A400M

Nach dem Absturz des Militärtransporters A400M sieht Airbus-Strategiechef Marwan Lahoud "ein ernsthaftes Qualitätsproblem in der Endmontage". Airbus habe erstmals seit dem Unfall in Sevilla die...

mehr …

Airbus denkt über eine Erweiterung der A320-Familie nach. Foto: Airbus

Airbus will mehr Flugzeugmodelle für die Mittelstrecke herstellen

Toulouse - Die brummende Nachfrage für Airbus-Mittelstreckenjets lässt den Flugzeugbauer über einen noch stärkeren Ausbau der Produktion nachdenken. Schon von 2018 an könnten jährlich rund 720...

mehr …

Foto: Shutterstock

Brüssel verklagt Deutschland wegen lascher Kontrollen an Flughäfen

Die EU-Kommission verklagt Deutschland wegen zu lascher Sicherheitskontrollen an Flughäfen. Die EU-Behörde leitete heute eine Klage gegen Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof wegen Verstoß...

mehr …

Wer auf einen deutlich früheren Flug umgebucht wird, hat Anspruch auf eine Ausgleichszahlung. Foto: Shutterstock

Früherer Alternativflug kommt einer Annullierung gleich

Darmstadt - Muss ein Urlauber mit einem deutlich früheren Flug in einer anderen Maschine nach Hause fliegen, kommt dies einer Annullierung des ursprünglichen Fluges gleich. Dem Passagier steht in...

mehr …

Ein Personaldienstleister, der auch für Ryanair arbeitet, ist im Visier der Staatsanwaltschaft. Foto: Allgäu Airport

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ryanair-Partnerfirma

Koblenz/Dublin - Wegen des Verdachts des Steuer- und Sozialversicherungsbetrugs hat die Staatsanwaltschaft Koblenz einen britischen Personaldienstleister im Visier, der mit dem Billigflieger Ryanair...

mehr …

Foto: Aer Lingus

Irisches Parlament gibt grünes Licht für Aer-Lingus-Deal mit IAG

Nach zweitägiger Debatte hat das irische Parlament dem Verkauf der Staatsanteile an der Fluggesellschaft Aer Lingus an die British-Airways-Mutter IAG zugestimmt. Die Regierung in Dublin hatte bereits...

mehr …

Foto: airbus military

Airbus: Ernsthaftes Qualitätsproblem in Endmontage der A400M

Nach dem Absturz des Militärtransporters A400M sieht Airbus-Strategiechef Marwan Lahoud "ein ernsthaftes Qualitätsproblem in der Endmontage". Airbus habe erstmals seit dem Unfall in Sevilla die...

mehr …

Airbus denkt über eine Erweiterung der A320-Familie nach. Foto: Airbus

Airbus will mehr Flugzeugmodelle für die Mittelstrecke herstellen

Toulouse - Die brummende Nachfrage für Airbus-Mittelstreckenjets lässt den Flugzeugbauer über einen noch stärkeren Ausbau der Produktion nachdenken. Schon von 2018 an könnten jährlich rund 720...

mehr …

Foto: Shutterstock

Brüssel verklagt Deutschland wegen lascher Kontrollen an Flughäfen

Die EU-Kommission verklagt Deutschland wegen zu lascher Sicherheitskontrollen an Flughäfen. Die EU-Behörde leitete heute eine Klage gegen Deutschland vor dem Europäischen Gerichtshof wegen Verstoß...

mehr …

Wer auf einen deutlich früheren Flug umgebucht wird, hat Anspruch auf eine Ausgleichszahlung. Foto: Shutterstock

Früherer Alternativflug kommt einer Annullierung gleich

Darmstadt - Muss ein Urlauber mit einem deutlich früheren Flug in einer anderen Maschine nach Hause fliegen, kommt dies einer Annullierung des ursprünglichen Fluges gleich. Dem Passagier steht in...

mehr …

Ein Personaldienstleister, der auch für Ryanair arbeitet, ist im Visier der Staatsanwaltschaft. Foto: Allgäu Airport

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Ryanair-Partnerfirma

Koblenz/Dublin - Wegen des Verdachts des Steuer- und Sozialversicherungsbetrugs hat die Staatsanwaltschaft Koblenz einen britischen Personaldienstleister im Visier, der mit dem Billigflieger Ryanair...

mehr …

Foto: Shutterstock

Neuseeland plant höhere Steuer für Flugreisende

Neuseeland plant zum 1. Januar 2016 eine höhere Einreisesteuer für Flugreisende. Ankommende Passagiere sollen 16 Dollar (rund 14,60 Euro) und ausreisende 6 Dollar (5,50 Euro) zahlen, berichten...

mehr …

Foto: Flughafen Berlin Brandenburg

Mehr Geld für den neuen Hauptstadtflughafen

Die Bauherren des neuen Hauptstadtflughafens bereiten weitere millionenschwere Ausgaben vor. Die EU-Kommission soll neue staatliche Hilfen von 2,5 Milliarden Euro genehmigen, wie Berlins Regierender...

mehr …

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope GmbH
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Im Tal 14
D-28870 Otterstedt

Tel.: +49 (0)4205-394 50
Fax: +49 (0)4205-394 522
redaktion@aerointernational.de