Die Abwertung des Rubels hat dazu geführt, dass Auslandsreisen teurer geworden sind. Viele Russen können sich Flüge beispielsweise nach Mallorca nicht mehr leisten, was wiederum Umsatzeinbrüche bei Airlines wie Transaero zur Folge hat. Bild: Dietmar Plath

Sanktionen und Rubelverfall: Russischer Luftverkehr in schweren Turbulenzen

Der Verfall des Rubels bringt russische Airlines gleich von zwei Seiten unter massiven Druck: Auslandsreisen werden für viele Russen unerschwinglich oder sind ihnen aus „Sicherheitsgründen“...

mehr …

Passagieren der Condor steht bei der Buchung künftig ein neuer Billigtarif zur Auswahl. Foto: Condor

Condor führt Billigtarif ohne Gepäck und Verpflegung ein

Hamburg - Der Ferienflieger Condor führt ab November einen neuen Einstiegstarif ohne Gepäck und Verpflegung auf der Kurz- und Mittelstrecke ein. Das kündigte Geschäftsführer Ralf Teckentrup im...

mehr …

Foto: Graf Luckner, Lufthansa

Verband: Größte deutsche Airlines ändern Cockpit-Regeln

Nicht mehr alleine im Cockpit: Nach dem Flugzeug-Absturz in Südfrankreich sitzt der Schock bei den deutschen Airlines tief. Sie handeln. Berlin (dpa) - Nach dem Absturz der...

mehr …

Für dieses Jahr erwartet Air Berlin durch die eingeleiteten Änderungen im Geschäftsmodell «eine deutliche Ergebnisverbesserung». Bild: Andreas Wiese / Air Berlin

Air Berlin fliegt 2014 Rekordverlust ein

Air Berlin will in diesem Jahr mit neuer Führung den Umschwung schaffen. Doch die Bilanz für das alte Jahr sieht noch düster aus. Die Fluggesellschaft verbuchte einen so großen Verlust wie noch...

mehr …

Die Anzahl der Todesopfer aus Deutschland hat sich erhöht. Foto: Germanwings

Auswärtiges Amt: 75 Deutsche unter Absturzopfern

Berlin - Bei dem Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen sind nach neuesten Informationen 75 Deutsche ums Leben gekommen. Dies teilte das Auswärtige Amt am Donnerstag in...

mehr …

Blankes Entsetzen bei Germanwings und der Konzernmutter Lufthansa über die dramatische Wendung. Vorstandschef Spohr spricht von dem «furchtbarsten Ereignis» der Unternehmensgeschichte. Foto: dpa

Fassungslosigkeit und Entsetzen bei Lufthansa und Germanwings

Köln - Mit Bestürzung und Entsetzen haben Germanwings und die Konzernmutter Lufthansa auf den vermutlich vorsätzlich herbeigeführten Absturz des Airbus durch den Copiloten reagiert. «Das macht...

mehr …

Die Abwertung des Rubels hat dazu geführt, dass Auslandsreisen teurer geworden sind. Viele Russen können sich Flüge beispielsweise nach Mallorca nicht mehr leisten, was wiederum Umsatzeinbrüche bei Airlines wie Transaero zur Folge hat. Bild: Dietmar Plath

Sanktionen und Rubelverfall: Russischer Luftverkehr in schweren Turbulenzen

Der Verfall des Rubels bringt russische Airlines gleich von zwei Seiten unter massiven Druck: Auslandsreisen werden für viele Russen unerschwinglich oder sind ihnen aus „Sicherheitsgründen“...

mehr …

Passagieren der Condor steht bei der Buchung künftig ein neuer Billigtarif zur Auswahl. Foto: Condor

Condor führt Billigtarif ohne Gepäck und Verpflegung ein

Hamburg - Der Ferienflieger Condor führt ab November einen neuen Einstiegstarif ohne Gepäck und Verpflegung auf der Kurz- und Mittelstrecke ein. Das kündigte Geschäftsführer Ralf Teckentrup im...

mehr …

Foto: Graf Luckner, Lufthansa

Verband: Größte deutsche Airlines ändern Cockpit-Regeln

Nicht mehr alleine im Cockpit: Nach dem Flugzeug-Absturz in Südfrankreich sitzt der Schock bei den deutschen Airlines tief. Sie handeln. Berlin (dpa) - Nach dem Absturz der...

mehr …

Für dieses Jahr erwartet Air Berlin durch die eingeleiteten Änderungen im Geschäftsmodell «eine deutliche Ergebnisverbesserung». Bild: Andreas Wiese / Air Berlin

Air Berlin fliegt 2014 Rekordverlust ein

Air Berlin will in diesem Jahr mit neuer Führung den Umschwung schaffen. Doch die Bilanz für das alte Jahr sieht noch düster aus. Die Fluggesellschaft verbuchte einen so großen Verlust wie noch...

mehr …

Die Anzahl der Todesopfer aus Deutschland hat sich erhöht. Foto: Germanwings

Auswärtiges Amt: 75 Deutsche unter Absturzopfern

Berlin - Bei dem Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen sind nach neuesten Informationen 75 Deutsche ums Leben gekommen. Dies teilte das Auswärtige Amt am Donnerstag in...

mehr …

Blankes Entsetzen bei Germanwings und der Konzernmutter Lufthansa über die dramatische Wendung. Vorstandschef Spohr spricht von dem «furchtbarsten Ereignis» der Unternehmensgeschichte. Foto: dpa

Fassungslosigkeit und Entsetzen bei Lufthansa und Germanwings

Köln - Mit Bestürzung und Entsetzen haben Germanwings und die Konzernmutter Lufthansa auf den vermutlich vorsätzlich herbeigeführten Absturz des Airbus durch den Copiloten reagiert. «Das macht...

mehr …

Die Abwertung des Rubels hat dazu geführt, dass Auslandsreisen teurer geworden sind. Viele Russen können sich Flüge beispielsweise nach Mallorca nicht mehr leisten, was wiederum Umsatzeinbrüche bei Airlines wie Transaero zur Folge hat. Bild: Dietmar Plath

Sanktionen und Rubelverfall: Russischer Luftverkehr in schweren Turbulenzen

Der Verfall des Rubels bringt russische Airlines gleich von zwei Seiten unter massiven Druck: Auslandsreisen werden für viele Russen unerschwinglich oder sind ihnen aus „Sicherheitsgründen“...

mehr …

Passagieren der Condor steht bei der Buchung künftig ein neuer Billigtarif zur Auswahl. Foto: Condor

Condor führt Billigtarif ohne Gepäck und Verpflegung ein

Hamburg - Der Ferienflieger Condor führt ab November einen neuen Einstiegstarif ohne Gepäck und Verpflegung auf der Kurz- und Mittelstrecke ein. Das kündigte Geschäftsführer Ralf Teckentrup im...

mehr …

Foto: Graf Luckner, Lufthansa

Verband: Größte deutsche Airlines ändern Cockpit-Regeln

Nicht mehr alleine im Cockpit: Nach dem Flugzeug-Absturz in Südfrankreich sitzt der Schock bei den deutschen Airlines tief. Sie handeln. Berlin (dpa) - Nach dem Absturz der...

mehr …

Für dieses Jahr erwartet Air Berlin durch die eingeleiteten Änderungen im Geschäftsmodell «eine deutliche Ergebnisverbesserung». Bild: Andreas Wiese / Air Berlin

Air Berlin fliegt 2014 Rekordverlust ein

Air Berlin will in diesem Jahr mit neuer Führung den Umschwung schaffen. Doch die Bilanz für das alte Jahr sieht noch düster aus. Die Fluggesellschaft verbuchte einen so großen Verlust wie noch...

mehr …

Die Anzahl der Todesopfer aus Deutschland hat sich erhöht. Foto: Germanwings

Auswärtiges Amt: 75 Deutsche unter Absturzopfern

Berlin - Bei dem Absturz der Germanwings-Maschine in den französischen Alpen sind nach neuesten Informationen 75 Deutsche ums Leben gekommen. Dies teilte das Auswärtige Amt am Donnerstag in...

mehr …

Blankes Entsetzen bei Germanwings und der Konzernmutter Lufthansa über die dramatische Wendung. Vorstandschef Spohr spricht von dem «furchtbarsten Ereignis» der Unternehmensgeschichte. Foto: dpa

Fassungslosigkeit und Entsetzen bei Lufthansa und Germanwings

Köln - Mit Bestürzung und Entsetzen haben Germanwings und die Konzernmutter Lufthansa auf den vermutlich vorsätzlich herbeigeführten Absturz des Airbus durch den Copiloten reagiert. «Das macht...

mehr …

Airbus A330-200 der TAP. Bild: wikimedia commons / arpingstone

Vor Privatisierung: Portugals Airline TAP fliegt in rote Zahlen

Lissabon (dpa) - Die dieses Jahr zur Teilprivatisierung anstehende portugiesische Airline TAP ist 2014 unter anderem auch aufgrund vieler Streiks erstmals nach sechs Jahren wieder in die roten Zahlen...

mehr …

72 Passagiere aus Deutschland kamen bei dem Unglück ums Leben. Foto: Burkard

Germanwings: 72 Absturz-Opfer aus Deutschland

Köln - Bei dem Absturz der Germanwings-Maschine in Südfrankreich sind nach neuesten Informationen der Airline 72 Deutsche ums Leben gekommen. Das sagte Germanwings-Chef Thomas Winkelmann am Mittwoch...

mehr …

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope GmbH
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Im Tal 14
D-28870 Otterstedt

Tel.: +49 (0)4205-394 50
Fax: +49 (0)4205-394 522
redaktion@aerointernational.de