Aero International Ausgabe Mai 2018


Bestellen Sie hier die AERO International Mai 2018 Ausgabe:

- - - - - -
 
Mehr zum Inhalt:
 
 

- - - - - -

Airline

 

Interview: Niki Lauda

Am 28. Februar war alles in trockenen Tüchern und der Verkauf der begehrten Airline aus der Air-Berlin-Konkursmasse abgeschlossen. Die Vermögensgegenstände der NIKI Luftfahrt GmbH sind auf die LaudaMotion übergegangen und somit wieder in der Hand ihres Gründers Niki Lauda. Mit ihm traf sich Aero-Mitarbeiter Kurt Hofmann zum Interview. 

 

- - - - - -

 

Airport

 

Airport Porträt: Montreal

Totgesagte leben länger: Der internationale Flughafen von Montréal wächst stetig und ist bei Passagieren und Airlines beliebt. In den siebziger Jahren sollte er geschlossen werden.

 

- - - - - -

 

Industrie&Technik

 

Pilot Report: Embraer E190-E2

Ein selbst entwickeltes Fly-by-Wire-System, sparsamere Triebwerke und einen aerodynamisch überarbeiteten Flügel hat Embraer der aktuellen Version seiner E-Jet-Familie verpasst. Aero International hat die E190-E2 vor ihrer Auslieferung an die norwegische Widerøe geflogen.

 

Auslieferung Boeing 737 MAX 8 an TUI

Bei der Überführung der ersten Boeing 737 MAX 8 für TUI von Seattle nach Brüssel war ein Tankstopp auf 
Island geplant. Ein kräftiger Rückenwind ermöglichte dann den direkten Flug über die 8000 Kilometer lange Strecke.

 

- - - - - -

 

Jubiläums-Special

 

25 Jahre Aero International

Auf Seite 58 finden Sie 25 Titelbilder aus den vergangenen 25 Jahren. Es ist interessant zu sehen, wie sich die Gestaltung im Laufe der Zeit verändert hat und welche Themen in der Vergangenheit wichtig waren. Mit fünf Ereignissen beschäftigen wir uns ausführlich, weil sie in der Zeit seit Erscheinen der ersten Aero-International-Ausgabe einen herausragenden Einfluss auf die Luftfahrt hatten.

 

- - - - - -

 

Galerie

 

Best of Dietmar Plath

1997 übernahm Dietmar Plath als Chefredakteur die Leitung von Aero International, seit 2015 ist der heute 63-Jährige
der Herausgeber
des Magazins. Weltweiten Ruhm genießt der gebürtige Norddeutsche für seine Luftfahrtfotos, die seit nunmehr 25 Jahren Ausgabe für Ausgabe zieren.

 

- - - - - -

 

Mayday

 

Gewitterlandung

Bei diesem Unfall muss die Glücksgöttin Fortuna die Hand im Spiel gehabt haben! wenn 309 Menschen einer lebensbedrohlichen Brandsituation an Bord eines Großraumflugzeugs entkommen müssen, geht dies selten glimpflich ab. In Toronto kam es zu einem Unfall, bei dem dank der Fähigkeiten der Kabinencrew alle überlebten.

 


Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de