Foto: Alexander Obst Marion Schmieding Flughafen BER.

Staatssekretärin: Bis 2030 Bedarf von drei Milliarden Euro für BER

Für den weiteren Ausbau des neuen Hauptstadtflughafens werden nach Senatsangaben bis 2030 knapp drei Milliarden Euro benötigt. Das sagte Finanzstaatssekretärin Margaretha Sudhof am Donnerstag im...

mehr …

Nach dem Wegfall von Air Berlin/Niki ist am VIE vieles in Bewegung. Foro: Flughafen Wien

Am Flughafen Wien werden die Karten neu gemischt

Auf dem Wiener Flughafen verstärkt sich während der Unsicherheit um Niki der Wettbewerb zusehends. Österreich blickt – schon historisch bedingt – stark nach Osteuropa. Und Osteuropa zurück: So...

mehr …

Foto: AeroInternational

Loch in Rollbahn: Zeitweise keine Landungen am Flughafen Köln möglich

Kleines Loch, große Auswirkungen: Eine Kerbe in der Asphaltdecke am Airport Köln/Bonn hat den Flugverkehr vorübergehend ins Stocken gebracht. Flugzeuge mussten umgeleitet werden, es kam zu...

mehr …

Foto: Shutterstock

Bericht: Berliner Flughafen BER fehlt bis zu eine Milliarde Euro

2020 soll der neue Hauptstadtflughafen eröffnen. So haben es die Verantwortlichen im Dezember verkündet. Klar ist seitdem auch: Wegen der neuerlichen Verzögerung wird mehr Geld benötigt. Laut...

mehr …

Foto: dpa

Stromausfälle und Flugausfälle nach Wintersturm an US-Ostküste

Ein heftiger Wintersturm überzieht Teile der US-Ostküste seit Tagen mit Schnee und Minustemperaturen. Einige Gebiete kämpfen mit Stromausfällen und Überflutungen. Aber der Sturm hat auch kuriose...

mehr …

Foto: Guenter Wicker Flughafen Berlin

Air-Berlin-Pleite stoppt Wachstum des Flughafens Tegel

Zwölf Jahre lang sind immer mehr Menschen vom Berliner Flughafen Tegel geflogen - die Air-Berlin-Pleite hat nun das Wachstum gestoppt. 2017 zählten die Betreiber dort 20,5 Millionen Passagiere, 3,7...

mehr …

Foto: Alexander Obst Marion Schmieding Flughafen BER.

Staatssekretärin: Bis 2030 Bedarf von drei Milliarden Euro für BER

Für den weiteren Ausbau des neuen Hauptstadtflughafens werden nach Senatsangaben bis 2030 knapp drei Milliarden Euro benötigt. Das sagte Finanzstaatssekretärin Margaretha Sudhof am Donnerstag im...

mehr …

Nach dem Wegfall von Air Berlin/Niki ist am VIE vieles in Bewegung. Foro: Flughafen Wien

Am Flughafen Wien werden die Karten neu gemischt

Auf dem Wiener Flughafen verstärkt sich während der Unsicherheit um Niki der Wettbewerb zusehends. Österreich blickt – schon historisch bedingt – stark nach Osteuropa. Und Osteuropa zurück: So...

mehr …

Foto: AeroInternational

Loch in Rollbahn: Zeitweise keine Landungen am Flughafen Köln möglich

Kleines Loch, große Auswirkungen: Eine Kerbe in der Asphaltdecke am Airport Köln/Bonn hat den Flugverkehr vorübergehend ins Stocken gebracht. Flugzeuge mussten umgeleitet werden, es kam zu...

mehr …

Foto: Shutterstock

Bericht: Berliner Flughafen BER fehlt bis zu eine Milliarde Euro

2020 soll der neue Hauptstadtflughafen eröffnen. So haben es die Verantwortlichen im Dezember verkündet. Klar ist seitdem auch: Wegen der neuerlichen Verzögerung wird mehr Geld benötigt. Laut...

mehr …

Foto: dpa

Stromausfälle und Flugausfälle nach Wintersturm an US-Ostküste

Ein heftiger Wintersturm überzieht Teile der US-Ostküste seit Tagen mit Schnee und Minustemperaturen. Einige Gebiete kämpfen mit Stromausfällen und Überflutungen. Aber der Sturm hat auch kuriose...

mehr …

Foto: Guenter Wicker Flughafen Berlin

Air-Berlin-Pleite stoppt Wachstum des Flughafens Tegel

Zwölf Jahre lang sind immer mehr Menschen vom Berliner Flughafen Tegel geflogen - die Air-Berlin-Pleite hat nun das Wachstum gestoppt. 2017 zählten die Betreiber dort 20,5 Millionen Passagiere, 3,7...

mehr …

Nach seiner Beurlaubung ist der Chef wieder da am Flughafen Köln/Bonn. Foto: CGN Airport

CGN: Michael Garvens kehrt zurück

Die Turbulenzen hinter den Kulissen des Flughafens Köln/Bonn nehmen Züge einer Posse an. Zuerst scheitert die Wahl eines neuen Aufsichtsratschef an einer Formalie, nun erscheint der vormals...

mehr …

Foto: dpa

Merz-Kür am Airport Köln/Bonn gescheitert - Kritik an Laschet

Die Personalie Merz sorgt am Airport Köln/Bonn für viel Streit. Jetzt ist das Politikum auch noch zur Posse geworden: Der Top-Mann von Ministerpräsident Laschet für die Aufsichtsratsspitze wird...

mehr …

Foto: AeroInternational

Bund hält an Verkaufsplänen für Flughafen Köln/Bonn fest

Der Bund hält an den Plänen für einen Verkauf seiner Anteile am Flughafen Köln/Bonn fest. Ein für den 29. November geplantes Gespräch mit den anderen Eigentümern ist nach Angaben des...

mehr …

Foto: Shutterstock

Neuer Bericht über Mängel am BER

Nach dem TÜV stellt ein weiterer Bericht Risiken und Mängel beim Berliner Flughafen BER fest. Wie die "Bild am Sonntag" und die "Berliner Morgenpost" (Sonntag) berichten, warnt das für die...

mehr …

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de