Wizz Air News: Beginn der größten Expansionsphase

Budapest, 13. März 2018

Foto: Pixabay

21 neue Flugzeuge, 70 neue Strecken, 700 zusätzliche Abflüge, 4 neue Ziele

Wizz Air startet größte Expansionsphase der Firmengeschichte und feiert wichtigen Meilenstein

Wizz Air, die größte Low Cost Fluggesellschaft in Zentral- und Osteuropa und eine der am schnellsten wachsenden Airlines in Europa, leitet heute die größte Expansionsphase ihrer Firmengeschichte ein. In den kommenden 17 Wochen werden 21 neue Flugzeuge an den europäischen Basen in Dienst gestellt, die das Streckennetz um 70 neue Routen und um zusätzliche 700 Abflüge pro Woche erweitern. Insgesamt bietet die Airline dann über 600 Strecken zu 145 Zielen in 44 Ländern. Mitte Juli werden mit Athen, Tallin, Charkiw und Wien vier neue Ziele angesteuert. Zudem wird in der österreichischen Hauptstadt eine neue Base, die zweite in Westeuropa, eröffnet. Insgesamt bedeutet das Wachstum im Jahr 2018 ein Investment von über zwei Milliarden Dollar.

„Heute beginnen wir mit der größten Wachstumsphase in der WIZZ-Geschichte“, erklärt Owain Jones, Chief Corporate Officer von Wizz Air. „Wir bleiben unserer Mission treu, möglichst vielen Menschen erschwinglichen Flugverkehr zu Tiefstpreisen zu bieten.“ Jedes Jahr entschieden sich mehr Kunden für Wizz Air. „Unsere begeisterte Mannschaft freut sich, alle WIZZ-Gäste an Bord einer der jüngsten Flotten Europas begrüßen zu dürfen.“ Passagiere, die mit den 21 neuen Flugzeugen reisen, können Reisegutscheine im Wert von 1.000 Euro zu gewinnen. Gefeiert wird auch mit 20 Prozent Rabatt auf alle heute bis Mitternacht gekauften und bis zum 31. Mai gültigen Tickets. Weitere Überraschungen gibt es auf Facebook. Mitfeiern kann man den wichtigen Meilenstein in der Firmengeschichte auch in den sozialen Medien unter #WIZZaroundEUROPE.

Wizz Air wächst in ganz Europa. Niedrigste Preise sorgen für weiteren Schub. Vertrauen und Treue der Kunden beruhen auch auf dem außergewöhnlichen Service an Bord. Die Airline trägt zudem erheblich zu lokalem Wachstum bei. So profitieren die Orte mit einer Base direkt von der dadurch geschaffenen Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt sowie im Tourismus. Zwischen März und Juli 2018 werden 700 Mitarbeiter aus mehr als 15 Ländern neu zum WIZZ Team stoßen und am weiteren Erfolg des Unternehmens mitarbeiten.

Wizz Air fliegt in Deutschland ab Köln, Dortmund, Frankfurt Hahn, Hamburg, Memmingen, Nürnberg, Friedrichshafen, Karlsruhe/Baden-Baden, Berlin, Hannover und Frankfurt.

Wizz Air

Zurück

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de