Maroon-Festival, Flüge nach Wien und Wale auf Hawaii

Hamburg, 06. Februar 2019

Foto: Level

Maroon-Festival bietet Musik und Tanz in der Karibik

Die zu Grenada gehörende Karibikinsel Carriacou soll sich Ende April in eine große Open-Air-Arena mit Tanz, Musik und Gesang verwandeln. Vom 26. bis 28. April findet dort das Maroon & String Band Festival statt, teilt Grenadas Tourismusbehörde mit. Aus dem ursprünglichen Erntedankfest habe sich ein Festival entwickelt, das im Jahr 2019 zum zehnten Mal stattfindet. Das Programm dreht sich um Sitten, Gebräuche und Rhythmen, die in die Karibik verschleppte Sklaven einst aus Westafrika mitgebracht haben. Carriacou ist bekannt unter anderem für seine Muskatnuss-Plantagen.

Mit Level von Hamburg nach Wien fliegen

Vom 31. März an gibt es eine neue Flugverbindung zwischen Hamburg und Wien. Airbus-A320-Maschinen der International Airlines Group (IAG) fliegen unter der Marke Level sechsmal pro Woche Österreichs Hauptstadt an, teilt der Hamburg Airport mit. Angeboten wird die Strecke täglich außer samstags. Zur IAG gehören auch die Fluggesellschaften British Airways, Iberia, Vueling und Aer Lingus.

Aquarium auf Maui zeigt die Welt der Buckelwale

Die neue Ausstellung «Humpbacks of Hawai'i» im Maui Ocean Center widmet sich der Welt der Buckelwale. Besucher können auf der im Zentralpazifik gelegenen Insel neue Einblicke in die Lebenswelt der Wale gewinnen, teilt Hawaii Tourism mit. Die Tiere sind von Mitte Dezember bis Mitte Mai in den Gewässern um Hawaii unterwegs, wo sie auch Walkälber zur Welt bringen. Im neuen «Sphere»-Theater des Ocean Centers, das neu gebaut wurde, können Besucher unter anderem einen 3D-Film über die Meeresgiganten sehen.

dpa

Zurück

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de