Fünf Tote bei Hubschrauberabsturz in Indien - Zwei Vermisste

Neu Delhi, 13. Januar 2018

Foto: Shutterstock

Bei einem Hubschrauberunglück vor der Westküste Indiens sind mindestens fünf Menschen getötet worden.

Die Leichen sowie Trümmer des abgestürzten Helikopters seien von einem Schiff der indischen Küstenwache entdeckt worden, teilte die Marine am Samstag mit. Nach den beiden übrigen Insassen hielt die Suche an. Der Hubschrauber mit zwei Piloten und fünf Vertretern der staatlichen Öl- und Erdgasfirma ONGC an Bord befand sich auf dem Flug zu einer Bohrinsel im Arabischen Meer.

Kurz nach dem Start in der Finanzmetropole Mumbai sei der Helikopter vom Radar verschwunden, hieß es weiter. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt.

dpa

Zurück

Offizielle Website von Aero International und aeroscope.de. Wir berichten schwerpunktmäßig über die Zivilluftfahrt. Aber auch verwandte Themen aus Reise und Tourismus, der Allgemeinen Luftfahrt sowie der Flugsimulation greifen wir auf.

Luftfahrtinteressierte, Vielflieger, Reisejunkies und Branchenprofis finden hier News über Airlines, Flughäfen und alles, was in irgendeiner Form mit dem Fliegen zu tun hat. Das können auch unkonventionelle Beiträge sein, zum Beispiel ein Erlebnisbericht über die schönsten und praktischsten Spuckbeutel an Bord.

Aero International ist das führende Magazin der Zivilluftfahrt, aeroscope.de berichtet seit 2011 online über die Airline-Branche. Im Januar 2014 sind Aero International und aeroscope.de mit einem gemeinsamen Internetauftritt an den Start gegangen.

Aeroscope
Blütenstraße 2
D-80799 München

Tel. +49 (0)89-171 000 60
Fax +49 (0)89-171 000 609
kontakt@aeroscope.de

Aero International
Troplowitzstraße 5
D-22529 Hamburg

Tel.: +49 (0)40 - 38906–521
Fax: +49 (0)40 - 38906–6521
redaktion@aerointernational.de